Deutscher Rapper lässt sich Sido tätowieren

Explosionsartiger Hype

Die deutsche Rapszene hat dieses Phänomen mittlerweile öfter erlebt: Wie aus dem Nichts scheint ein Rapper allgegenwertig zu sein und Millionen von Klicks auf YouTube und Streams auf Spotify zu generieren.

Vor wenigen Jahren war dies bei dem Mega-Newcomer Mero der Fall gewesen, der mit seiner ersten Single „Baller los“ neue Maßstäbe setzen konnte. Später war es Apache 207, der Millionen von Views mit seinen ersten Songs erreichte.

Heute ist Apache 207 mit seiner Single „Roller“ sogar der Streamingkönig der deutschen Musik-Szene – und das bezieht sich nicht nur auf die Rapszene. Es gibt keinen deutschen Musiker oder deutsche Band, die einen Song mit mehr Streams als Apache 207 vorweisen kann.

Bozza

Nun scheint auch dem Newcomer Bozza dieses Phänomen gelungen zu sein! Wie aus dem Nichts erschien der Rapper und droppte eine Single nach der anderen, die alle mehrere Millionen Aufrufe auf YouTube generieren konnten. Auf Spotify zählt sein stärkster Song „Ich weiß nicht einmal wie sie heißt“ unglaubliche 27 Millionen Streams! Dass der Rapper seinen Erfolg großen deutschen Rappern zu verdanken hat, scheint er selbst zu wissen.

Besonders die beiden Rapper Capital Bra und Sido waren von Anfang an große Supporter. Letzterem widmet Bozza nun ein Tattoo, als Dankbarkeit für seinen Support. „Du bist der Beste, Bruder. Ich danke dir für alles, was du getan hast für mich“ heißt es in seiner Instagram-Story, in der er sein neues Tattoo präsentiert.

Sido selbst reagierte via Repost auf diese unglaubliche Geste von Bozza und schrieb: „Alter, ich weiß gar nicht was ich sagen soll Bruder!!!“. Mit dem Tattoo hat Bozza seinen stärksten Supporter wohl wörtlich sprachlos gemacht.

Hier seht ihr den Beitrag von Bozza und Sido aus deren Instagram Stories:

Bozza lässt sich Sidos Maske auf sein Bein tätowieren