Sinan-G hat im Knast Pädophile zusammengeschlagen

Sinan-G

Wer Sinan-G erst seit ein paar Monaten verfolgt, weiß eventuell gar nichts über seine lange Knast-Vergangenheit. Für langjährige Fans dürfte es hingegen keine Überraschung sein, dass der 32-Jährige bereits ein paar Jahre hinter Gittern verbracht und selbst bei seinem Schauspieldebüt in „Dogs of Berlin“ nur bei Freigängen zu den Dreharbeiten erscheinen konnte.

Auch zu seiner Zeit im Knast gibt es bereits einige Informationen, die bereits an die Öffentlichkeit durchgesickert sind, wenngleich längst nicht alle. In einem Gespräch nach seiner Haftentlassung vor knapp 3 Jahren deutete der Essener bereits an, dass es Möglichkeiten gebe, im Knast an Kinderschänder ranzukommen und er dies ausgenutzt habe:

„Im geschlossenen Vollzug gibt’s halt nicht immer die Möglichkeit, dass du einen Kinderschänder wegballern kannst, weil die halt auch immer in separaten Abteilungen untergebracht werden, so dass die von uns abgeschirmt sind. Aber wenn einer wegen so einer Kinderschänder-Sche*ße drin ist und noch vielleicht wegen etwas anderem, wie Überfall oder was auch immer, dann ist das noch nicht so ganz klar in welchen Bereich er kommt.

Dann kommt er erstmal, dann wird später gecheckt, was Sache ist bei dem.“„Ein Beamter sagt: ‚Ey, der H**ensohn ist Kinderschänder, ich kann den nicht hauen, ihr dürft das.‘ Mir hat damals ein Beamter gesagt, so, mach mal weg da.“

Pädophile

Nun gibt der Rappe in einer neuen Hörprobe ganz offiziell zu, dass er dieser Aufforderung tatsächlich ein paar Mal nachgekommen ist. Eigentlich wollte er letzte Nacht die Hörprobe zu seiner Single „Rabenschwarz“ veröffentlichen. Eigenen Angaben nach erinnerte er sich jedoch plötzlich wieder an seine Zeit im Knast zurück und fing spontan an, über seine Knastzeit zu schreiben. Und das war er sagt, klingt definitiv real….

„Ich war im Knast, ja das gabs noch kein Spotify/ doch ich hab auf der Straße das Copyright/ Schlampen wollen blasen und D*ggystyle/ kämpf mich wieder an die Spitze wie in Rocky 3/ Du bist nicht Straße, du redest Scheiß/ Mein Leben – eine wahre Begebenheit/ Ich schlug Pädophile schon im Knast zusamm/ da wart ihr noch in Papas Sack gefang’/ Ey, in meiner Bio stehen 7 Jahre/ und euch fehlt die Kohle für die Leasingrate/“

Hier hört ihr die Audio