Nach Beef mit Manuellsen und Bushido Partner Animus – Azad setzt klares Zeichen

Azad

Am 29. Juni diesen Jahres war es so weit – Azad veröffentlichte den Announcement Trailer und kündigte damit sein neues Album „GOAT“ an, welches am 30. Oktober erschien. An den vorab-Singles konnte man bereits erkennen, in welche Richtung es geht und dass Azad dem düsteren Sound seiner Linie treu bleibt.

Beef

Wenn es um andere Rapper geht, nimmt Azad kein Blatt vor den Mund. So schießt er beispielsweise seit Anfang des Jahres immer wieder hart gegen Manuellsen. Im Laufe des Jahres mündete die Auseinandersetzung in einer Ansage von Azad, bei dem er Manuellsen namentlich erwähnte und ihm vorwarf, verdeckt gegen ihn zu sticheln:

„Yo Manuell, denk nicht ich bekomme deine ganzen Sticheleien nicht mit, seit keine Ahnung wie lange. Wie viele davon hab ich gesagt ‚keine Ahnung, kein Problem, prallt an mir ab, kein Thema‘. Aber du willst immer noch meinen Namen in den Dreck ziehen? Wobei du und ich genau wissen was die Wahrheit ist? Du willst meinen Namen in den Dreck ziehen? Ok.“

Auch auf Animus ist Azad nicht mehr gut zu sprechen: Bekanntlich wurde die Zusammenarbeit der beiden letztes Jahr abrupt abgebrochen, seit dem ist Animus bei Bushidos Label Ersguterjunge tätig.

Als Animus in einer Instagram Story erklärte, wie es zum Kontakt mit Bushido kam, hatte Azad offenbar genug. Er repostete die Story und kommentierte das Geschriebene mit „Undankbarer dreister… (denk dir das fehlende Wort, Mr. Anzeige)

GOAT

Mit seinem neuen Album ist Azad also nicht auf Kuschelkurs gegangen – alleine der Titel war eine Ansage. Der Begriff „Goat“ ist die Abkürzng für „Greatest of all Time“ (der Beste aller Zeiten). Nun erklärt Azad in einer Fragerunde von „Auf Level“, was ihn aus seiner Sicht zum „Greatest of all Time“ macht:

„Also zum GOAT macht mich, dass ich seit 25 Jahren im Deutsch-Rap am Start bin und mich immer noch steigere und vor allem maßgeblich diese Szene beeinflusst habe, Street-Rap etabliert habe und was die Skills betrifft zu den Besten der Besten gehöre“

Hier seht ihr das ganze Video