In 3 Tagen – 18 Karat tätowiert kompletten Oberkörper voll

18 Karat

Der Rapper 18 Karat weiß bekanntlich wovon er spricht, wenn er vom Untergrund rappt. Schließlich hat er selbst schon seine jungen Jahre dort verbracht, weswegen er bis heute eng mit kriminellen Netzwerken und Großfamilien assoziiert wird. Nach allem was wir durch die wenigen Informationen, die der Rapper bisher selbst preisgegeben hat, wissen, war der Dortmunder seit seinem 14. Lebensjahr erst als Räuber und dann als Drogenhändler aktiv – eigenen Angaben nach soll er dabei das Cannabisgeschäft geführt und kontrolliert haben.

Eigener Aussage nach handelte er im hohen Mengenbereich und verdiente mehrere Millionen Euro durch seine Geschäfte. Seine Millionen habe er dabei eigener Aussage nach vergraben, ganz nach dem Vorbild von Pablo Escobar.

Tattoos

Mittlerweile ist der Rapper auf mehreren Geschäftsfeldern unterwegs. Neben Rap und Straßenaktivitäten, hatte das Banger Singing vor wenigen Monaten angekündigt, sein eigenes Tattoo-Studio aufmachen zu wollen, welches den Namen „Supremos Ink“ tragen wird.

Zwar war der Rapper schon immer ein Tatto-Freund, jedoch war er bisher „nur“ an den Armen tätowiert. Doch auch dies ändert sich schlagartig – innerhalb von nur 3 Tagen tätowierte sich 18 Karat nämlich seinen ganzen Oberkörper voll! Vor zwei Tagen präsentierte der Supremos-Rapper die erste Skizze seines riesigen Bauch-Tattoos.

Quer über seinen Bauch sieht man nun den Schriftzug „SUPREMOS“ – dabei handelt es sich um das Label von 18 Karat, welches er selbst gegründet hat. Zwar ist der Rapper auch offizielles Signing von Banger Musik, jedoch nimmt sein Eigen gegründetes Label wahrscheinlich den wichtigsten Platz ein.

Oberkörper

Jetzt zeigt 18 Karat auch die restlichen Tattoos, die er sich innerhalb von den drei Tagen hat auf den Oberkörper stechen lassen! Seine Brust ziert jetzt den Kopf eines Pharaos, im Nacken-bereich ist ein Schriftzug zu sehen, sowie eine Krone. Der riesige Supremos-Schriftzug wurde ebenfalls komplett gestochen. In seiner Story verriet der Rapper, dass das Bauchtattoo das schmerzhafteste Tattoo war, was er sich stechen lassen hat. Dennoch vollendete er alle Sitzungen an einem Tag und legte in den darauffolgenden Tagen noch nach!

Hier seht ihr die neuen Tattoos von 18 Karat

18 Karat via Instagram Story