Katja Krasavice hat den Umsatz ihres Albums mitgeteilt

Katja Krasavice

Ob man Katja Krasavice nun mag oder nicht – für das was sie in diesem Jahr geschafft hat, hat sie zumindest Respekt verdient. Die 24-Jährige hat es geschafft, von ihrem ehemaligen Kerngeschäft Youtube zu emanzipieren und sich nun hauptsächlich eine Karriere als Rapperin aufzubauen.

Schon im Januar 2020 schockte sie quasi die gesamte Industrie, als sie sich mit ihrem Debütalbum gegen Eminem durchsetzen konnte und auf Platz 1 der Albumcharts landete. Damals hat sie dies unter anderem mit 10.000 verkauften Deluxe Boxen geschafft und in der Folge einen fünfstellige Zahl an Konzerttickets verkauft.

Verkaufszahlen & Umsatz

Und wer gedacht hätte, dass der Hype ihres ersten Albums allmählich abflachen würde, hat sich gewaltig getäuscht. Denn auch ihr neues Projekt „Eure Mami“ steuert geradewegs auf Platz 1 zu und ist gerade dabei, den Erfolg ihres Debütalbums sogar nochmal in den Schatten zu stellen.

Auf Instagram gibt die Bestseller-Autorin und Platz 1-Rapperin die Verkaufszahlen ihrer aktuellen Deluxe Box bekannt: „ALTER!!! DANKE für die Resonanz zur Mütze und dem NFC Chip!!!! 4 von 6 Inhalten sind jetzt raus!!!10.000 von 12.500 Boxen sind weg Sichert euch schnell eure Limitierte Eure Mami Box es sind nurnoch 2500 Stück da

Genau zwei Monate vor Release ihres Albums hat sie somit die Verkaufszahlen ihres ersten Albums erreicht und alleine mit ihrer Deluxe Box einen Umsatz von 490.000 Euro erzielt! Dabei hat sie bisher gerade einmal 4 von 6 Boxinhalten bekanntgegeben: Ein Handtuch mit ihrem Bild drauf, ein Beanie, ein VIP-Account und ein NFC-Stick.

Wenn es so gut weiterläuft, wird die die übrigens Boxen in Nullkommanichts verkauft haben und sogar die Marke von 600.000 Euro Umsatz mit ihrem zweiten Album knacken. Aktuell befindet sich Katja übrigens trotz der starken Konkurrenz von Loredana und Kollegah, die ebenfalls Alben releasen, auf dem ersten Verkaufsrang auf Amazon.

Hier seht ihr den Post