Nach Bonez MC Angriff – Fler holt zum Rundum-Schlag aus

Fler vs. BonezMC

Der Streit zwischen dem Berliner Rapper Fler und dem Hamburger 187 Straßenbande-Rapper Bonez MC will einfach nicht enden. Fast schon auf wöchentlicher Basis gibt es neue Sticheleien und Ansagen zwischen den beiden Lagern.

Allen voran die „Karriere vorbei“-Aussage, die der Berliner zu  Beginn des Jahres getroffen hatte, entwickelte sich seit den jüngsten Charterfolgen des 187-Rappers zum Dauerthema und entfachte den Streit erneut.

Der Hamburger nutzte diese Aussage zuletzt immer wieder selbst als Angriffsfläche gegen Fler – denn bei den Jungs von der 187 Straßenbande läuft es aktuell ziemlich gut. Die Zahlen sind rund und auch bei den Fans ist weiterhin eine hohe Popularität zu spüren. Fler „prognostizierte“ das vorzeitige „Karriere-ende“ der Jungs für nächstes Jahr.

Statements

Fler hält indessen weiter an seinen Aussagen von Anfang des Jahres fest – diese unterstrich er noch einmal in einem neuen Interview mit TV Strassensound: „Ich meinte, nächstes Jahr wird dieser 187 Strassenbande-Hype vorbei sein. Weil es ja klar ist. Jeder hat sein Come-Up und dann gehts wieder bisschen bergab.“

Aber auch gegen die Behauptungen vieler Fans, dass Fler neidisch auf den Erfolg von Bonez und der 187 Straßenbande in den letzten Jahren wäre, hält der Berliner an. So sagt Fler im Interview: „Leute kommen zu mir und sagen ich wäre neidisch auf irgendeinen Erfolg. Geht auf Wikipedia und guckt wie viele Platz 1-Alben ich habe und wie viele Bonez hat. Ich hab 10x so viele. (…)

Guckt was ich für Kollabo-Sachen habe mit irgendwelchen Leuten. Wenn wir das reinziehen – die können in 10 Jahren nicht mit mir mithalten. Allein meine ersten 4 Ansagen sind Gold gegangen. Was reden die? Bro, wo wir Gold gegangen sind, da musstest du 100.000 CDs verkaufen.“

Rundumschlag

Nach den Aussagen im Interview setzt Fler jetzt erneut Statements auf Instagram! In seinem neuen Post zeigt er ein altes Bild aus der Zeit von Aggro-Berlin. Die Unterschrift dazu lautet: „Wo zum Teufel wart ihr da?“ – damit spielt Fler auf seine langjährige Legacy an, die sich mittlerweile über mehrere Jahrzehnte zieht.

Damit hält er weiter gegen Bonez und Fans des Hamburgers, in dem er zeigen will, dass er den Erfolg schon vor dem Hype um die 187 Straßenbande hatte. In den Kommentaren schreibt ein Fan: „Da war Bonez noch auf der Odenwald Schule und wurde von den Lehrern s*xuell missbraucht*, worauf Fler mit mehreren Lach-Emojis antwortet!

Hier seht ihr den Kommentar

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FLER (@fler)

Raptastisch PlusJetzt Raptastisch Plus abonnieren

✔️ Keine Werbung

✔️ kürzere Ladezeiten

✔️ Keine Pop-Ups

✔️ Kommentarfunktion