Finch Asozial antwortet auf Stichelei und macht sich über Dardan lustig

Dardan

Heute hatte der Rapper Dardan zwei Rap-Künstler in sein Visier genommen. Dardan zeigte einen Screenshot seiner Spotify-Zahlen aus dem Jahr 2020 in einer seiner letzten Instagram-Storys von heute und markierte die Rapper Fler und Finch Asozial mit darauf – dazu schrieb er: „Zeigt mal eure Streams!“

Fler hat bereits auf diesen Diss reagiert und forderte etwas anderes von Dardan: Er zeigte drei seiner Auszeichnungen in seiner Story und schrieb „Dardan zeig mal Album Charts“. Wenn es um Streams geht, ist Dardan dem Maskulin-Chef voraus, doch in Sachen Auszeichnungen kann er Fler nicht das Wasser reichen. Während Dardan bis dato drei Gold-Auszeichnungen erhielt, wurde Fler bereits mit acht Gold- und einer Platin-Platte ausgezeichnet.

Finch Asozial

Finch Asozial hatte da eine andere Vorgehensweise als Fler. Er reagierte mit folgenden Worten auf die Story von Dardan: „Lass doch mal lieber relevante Sachen vergleichen, wie z.B. Livezahlen! Bei 320 Mio Streams spielst du bestimmt große Stadien!“

Anschließend veröffentlichte er einen Screenshot vom Verkauf von Karten für Dardans Tour, auf dem zu sehen ist, dass er im Columbia Theater in Berlin auftreten wird. Dazu schreibt Finch Asozial: „Ahh knapp. Aber immerhin 500er Location“

Das Columbia Theater in Berlin hat eine maximale Kapazität von knapp 800 Besuchern. Dardan ist Finch Asozial zwar um 300.000 monatliche Hörer*innen auf Spotify voraus, kann ihm aber in Sachen Tour und Konzerten nicht das Wasser reichen.

Finch Asozial spielt oft sehr große Touren und zählt unter den meist verkaufenden Rappern in Sachen Konzerte und Touren. So spielt Finch Asozial im kommenden Jahr in Hallen, die Kapazitäten von knapp 10.000 Besucher haben – wie z.B. das Millenium Event Center in Braunschweig.

Hier die Antworten von Finch Asozial gegen den Diss von Dardan:

Finch Asozial reagiert auf Diss von Dardan
Finch Asozial disst zurück