500.000 Euro investiert – Raf Camora legt Zahlen offen

(Credits: Bobbys.Agency)

Raf Camora

Eines der größten Projekte von Raf Camora geht heute endlich an den Start – der Rapper aus Österreich hat nach über einem Jahr Planung und Vorbereitung, sowie mehreren Monaten Umbauzeit endlich seinen eigenen Laden in Wien eröffnet. Das Lokal trägt den Namen „R.“ und ist eine Kombination aus einem Tattoostudio und einem Barbershop.

Seit heute Morgen um 10 Uhr werden im „R.“ zum ersten Mal die Haare geschnitten und erste Tattoos gestochen. Das allererste Tattoo in seinem eigenen Laden ließ sich Raf allerdings nicht nehmen. Er ließ sich bereits ein paar Tage vor Eröffnung sein „2020“-Tattoo in seinem eigenen Laden stechen.

Wer sich auch mal im Hochglanz-Studio von Raf Camora die Haare schneiden lassen will, der kann die Nussdorferstrasse 8 in 1090 Wien besuchen. Nach Angaben des Diamant ausgezeichneten Musiker ist für heute zwar schon alles ausgebucht, Fans können aber dennoch vorbeikommen und eventuell spontan an die Reihe kommen.

Bonez MC

Auch Bonez MC hat sich zur Eröffnung von R. zu Wort gemeldet und ein emotionales Statement veröffentlicht. Darin beschreibt er den Aufwand und die Mühen, die Raf in das Projekt gesteckt hat und wünscht seinem Kumpel ganz viel Erfolg mit dem Tattoo/Barber-Shop:

HEUTE ist es soweit !! Mein Bruder @raf_camora hat sich endlich seinen Traum von einem eigenen Tattoo/Barber Shop erfüllt !! Ich hab die ganze Entstehung mitverfolgt und kann bestätigen das da eine Menge Herzblut und Arbeit drin steckt PERFEKTION ist das Stichwort und ich freue mich, als wäre es mein eigener Laden !! Heute um 10 Uhr eröffnet der @r.tattoo.barber in der Nussdorfer Straße 8, 1090 Wien !! GRATULATION BRO !! Auf noch viele weitere erfolgreiche Jahre!“

Investition

Aber natürlich sind Fleiß und Mühe nicht das einzige was der 36-Jährige in sein Geschäft gesteckt hat. Denn neben dem Aufwand an sich ist so eine Eröffnung auch mit immensen Kosten verknüpft, die Raf Camora nun in einem Kommentar offenlegt. So habe er relativ genau 500.000 Euro in „R.“ investiert um seine Vision Wirklichkeit werden zu lassen! Unten findet ihr den Kommentar und eine Fotoserie aus dem Innenraum des Ladens.

Hier seht ihr den Kommentar

Hier seht ihr den Laden