Nach Bushido – Nächster deutsche Rapper an Corona erkrankt

Corona-Virus

Die globale Corona-Krise ist immer noch allgegenwertig und besonders Deutschland hat es aktuell stark erwischt. Die Fallzahlen stiegen in Deutschland in den vergangenen Wochen drastisch an, weswegen Deutschland mittlerweile im zweiten Lockdown ist. In den vergangen Wochen sorgte das Thema „Corona“ in der deutschen Promi-Welt für große Schlagzeilen, da Personen wie Xavier Naidoo, Atilla Hildmann oder zuletzt Michael Wendler sich öffentlich und entschieden gegen die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Virus stellten. Mittlerweile gibt es ganze Bewegungen gegen die Corona-Maßnahmen, darunter auch „Corona-Leugner“, die gar die ganze Existenz des Virus ablehnen.

Bushido

Auch die deutsche Rapszene hat sich mit dem Thema „Corona“ befasst, was dazu führte, dass viele Rapper auf die Gefahren des Corona-Viruses aufmerksam machen und ihre Fans darum bitten, die Sache ernst zu sehen und Verantwortung zu übernehmen. Der bekannteste Rapper unter ihnen dürfte Bushido sein, der sich via Instagram Story immer wieder gegen Corona-Leugner stellte und diese als „Aluhutträger“ und vermeintliche Verschwörungstheoretiker bezeichnete. In einem Statement sagte er unter anderem:

„Wenn ich dann so ne Typen wie Wendler oder auch Xavier Naidoo oder Atilla Hildmann sehe, dann denk ich mir ‚Leute, was ist aus euerm Leben passiert?‘ Ihr wart doch mal irgendwie… anders. (…) Aber egal, das muss respektiert und akzeptiert werden. Aber nichtsdestotrotz darf man seine Freiheit und auch seine Öffentlichkeit nicht dazu nutzen, um irgendwelche gefährlichen Sachen zu verbreiten. Hier geht es um unsere Gesundheit und nicht um irgendwelche Theorien zu verbreiten.“

Vor wenigen Wochen gab Bushido selbst bekannt, dass er an dem neuartigen Corona-Virus erkrankt ist. Nach 16 Tagen gab der Rapper ein Statusupdate zu seiner Erkrankung, in der er bekannt gab, dass er wieder gesund ist und die ersten Systome bereits vergangen seien.

Play69

Nun ist der nächste Rapper an dem Virus erkrankt. Wie das Ex-Farid Bang Signing via Instagram Story bekannt gibt, sei seine aktuelle Erkältung nicht nur eine einfache Erkältung, sondern eine Corona-Infektion. Via Instagram Story heißt es:

„Habe gerade erfahren, dass ich nicht einfach nur krank bin, seit dem Videodreh, sondern Corona habe. Mir geht es mittlerweile eigentlich wieder besser, aber natürlich ist es trotzdem scheiße, dass es jetzt so ist, wie es ist. Ich habe immer eine Maske getragen und versucht den Sicherheitsabstand einzuhalten. Ich hoffe, dass ich schnell wieder gesund werde. Passt auf euch auf!“

Hier seht ihr den Beitrag von Play69 aus seiner Instagram Story:

Play69 gibt via instagram Story Corona-Infektion bekannt