„Er war so hübsch“ – The Weeknd schockt Fans mit neuem Gesicht

Das Thema Schönheits-Operationen und chirurgische Eingriffe am Gesicht haben in der deutschen Rapszene aus aktuellem Anlass einen besonderen Stellenwert. Sowohl Shirin David als auch Asche stehen derzeit in der Kritik dafür, ihr äußeres Erscheinungsbild mithilfe eines Eingriffs verändert zu haben.

Während dies bei Asche zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ganz klar ist, geht Shirin wiederum offen damit um, dass sie an ihrem gesamten Körper einiges hat machen lassen und einen sechsstelligen Betrag in ihre Äußeres investiert hat.

Erst kürzlich machte sie eine weitere Veränderung an ihrer Nase öffentlich und schockte auch einige Fans mit ihrem neuen, ungewohnten Look. Denn ihre Nase scheint deutlich schmaler als zuvor zu sein.

The Weeknd

Doch was im deutschen Rap passiert, gibt es für gewöhnlich auch in der USA. Und da die dortige Mentalität nicht unbedingt auf Understatement und Bescheidenheit ausgelegt ist, ist es auch gleich zehnmal übertriebener als in Deutschland. Das scheint sich The Weeknd nun ebenfalls zu Herzen genommen zu haben, denn der Sänger hat eine krasse Veränderung hingelegt.

Vor wenigen Stunden veröffentlichte der 30-Jährige ein Foto auf seiner Instagram-Page, auf dem er völlig anders aussieht als früher. Die Wangenknochen sind im Vergleich zum Rest des Gesichts vollkommen überproportional und lassen nur auf zwei Möglichkeiten schließen: Entweder er hat sich unters Messer gelegt und absolut keinen F*** mehr gegeben oder er trägt eine wahnsinnig realistisch wirkende Maske.

Was es genau ist, ist zurzeit unbekannt. Einige Fans scheinen allerdings überzeugt zu sein, dass es sich um einen chirurgischen Eingriff handelt und schreiben, wie schockiert sie sind. „This is Scary“ oder „Another celebrity to fall victim to plastic surgery, so sad, he was so handsome before“ sind die beiden Top-Kommentare unter dem Post.

Hier seht ihr den Post