Live bei „The Voice“ – Mero zeigt seine brandneue Richard Mille Luxus-Uhr

The Voice

In Deutschland sind Castingshows wie „Deutschland sucht den Superstar“ oder „The Voice of Germany“ bereits seit Jahrzehnten ein voller Erfolg. Gleichnamige Formate von Castingshows wurden aber nicht nur nach Deutschland, sondern quer über die ganze Welt exportiert.

In der Türkei hat sich die die türkische Version von „The Voice“ als riesiger Publikumsliebling herausgestellt und war im Fernsehen ein absoluter Hit. Wie es aussieht, wird nun eine komplett neue Version der Show ins Fernsehen kommen, die auch für Rap-Fans intersannt sein dürfte.

Mero

Denn es wird in der Türkei nun eine Rap-Version von der Show geben! Das Besondere, auch für deutsche Rap-Fans, dürfte hierbei die neue Jury sein. Wie Acun Ilicali, der Inhaber der türkischen Version von „The Voice“ vor kurzem bekannt gab, wird niemand geringeres als Xatar-Signing Mero in der Jury sitzen!

Der Rüsselsheimer, der mit „Baller los“ seinen Durchbruch feierte, hat ebenfalls türkische Wurzeln und durch Songs wie Olabilir auch in der Türkei eine große Fanbase –  daher dürfte er wohl das perfekte Jury-Mitglied für den Rap-Ableger der Sendung sein.

Richard Mille

Aktuell befindet sich Mero bei den Dreharbeiten zu den Casting-Shows der Sendung. Über Instagram veröffentlichte er mehrere Bilder von Sich am Jury-Pult, unter anderem mit Rapper und Jury-Kollegen Murda. Jetzt  präsentiert uns Mero während den Dreharbeiten seine brandneue Uhr!

Dabei handelt es sich um eine Richard Mille, genauer um das Modell 011 Felipe Massa in einer limited Edition. Die Schweizer Uhren zählen zu den beliebtesten der Uhren-Welt und starten in der Regel bei einem Preis von 150.000 Euro – nur wenige deutsche Rapper sind im Besitz einer Richard Mille, unter ihnen sind neben Mero unter anderem auch Farid Bang, Shindy und AoN-Kollege Eno.

Hier seht ihr seine Uhr

 

 

 

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x