Donald Trump hat Lil Wayne und Kodak Black begnadigt

Aus deutscher Sicht werden die meisten beim Blick auf das amerikanische Rechtssystem wahrscheinlich nur den Kopf schütteln können. Dass eine politische Figur die Befugnis hat, so gravierend in die Justiz einzugreifen und Gerichtsurteile zu revidieren, ist in einem Staat mit Gewaltenteilung eigentlich ein Unding.

In den USA allerdings völlig normal. Der US-Präsident gilt nicht umsonst als der mächtigste Posten der Welt. So hat nahezu jeder Präsident in der Geschichte seine Macht genutzt, um verurteilte Straftäter zu begnadigen. Nicht wenige davon ließen selbst Familienmitglieder oder Wahlkampfspender aus dem Knast raus. Was eigentlich nach einem korruptem System schreit, ist im Land der unbegrenzten Möglichkeiten machbar.

Donald Trump

Auch Donald Trump macht von seiner Macht gebrauch und begnadigt eine Reihe von Menschen. 140 Menschen kommen dadurch aus dem Gefängnis frei, bzw. vollkommen ohne Knaststrafe davon. Bei 70 weiteren Personen hat er die Strafen abgemildert. Darunter fallen ebenfalls eine ganze Reihe fragwürdiger Namen.

So kommen mehrere Söldner der privaten Sicherheitsorganisation Blackwater auf freien Fuß. Im Jahr 2007 haben sie 17 Zivilisten in Bagdad erschossen und waren seitdem eigentlich hinter Gittern. Jetzt kommen sie frei und werden von Trump-Anhängern als Nationalhelden gefeiert. Zusätzlich dazu stehen mehrere Spender seiner Partei und politische Weggefährten wie Paul Manafort auf der Liste der Begnadigungen.

Lil Wayne & Kodak Black

Während man die Praktik an sich als ziemlich dubios einstufen muss, erweist sich die Macht von Trump für zwei Rapper als absoluter Glücksfall. Denn an seinem letzten Tag als Präsident – heute wird Joe Biden offiziell ins Amt eingeschworen – begnadigt Donald Trump die Rapper Lil Wayne und Kodak Black.

Kodak Black saß bereits seit Januar 2018 wegen illegalen Waffenbesitzes im Knast. Lil Wayne sollte bald wegen derselben Straftat für 10 Jahre verurteilt werden. Dies ist durch die Begnadigung von Trump nun hinfällig. Kodak wird ebenfalls so schnell wie möglich aus dem Knast entlassen.

Hier seht ihr die Meldung

rollingstones
0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x