Badmomzjay hat den Rekord von Hava pulverisiert

Heute sind die offiziellen deutschen Charts für die aktuelle Woche erschienen. Und wieder werden beide Listen von Rap-Künstlern angeführt. Besonders dabei ist vor allem, dass es für beide Künstler an der Spitze der jeweiligen Charts die erste Nummer 1-Platzierung ist.

LX

Zunächst darf man 187-Rapper LX zu seiner Chartspitze mit seinem Debütalbum „Inhale/Exhale“ gratulieren. Mit dem Kollabo-Projekt „Obststand 2“ und dem „Sampler 4“ hat er sich zwar bereits mehrfach die Spitze geholt, dasselbe ganz alleine zu schaffen dürfte aber dennoch ein wichtiger Meilenstein für den Rapper sein.

Badmomzjay

Noch ein kleines Stückchen besonderer ist die Nummer 1-Platzierung von Badmomzjay. Nicht nur ist es die allererste 1 in der noch so jungen Karriere der 18-Jährigen – so hat obendrein auch noch einen Alltime-Rekord in der deutschen Chart-Geschichte gebrochen!

Denn mit 18 Jahren 3 Monaten und 25 Tagen ist Badmomzjay ab heute offiziell die jüngste deutsche Rapperin, die sich den ersten Platz in den Singlecharts holen konnte. Bisherige Rekordhalterin in dieser Kategorie war Rapperin Hava, die sich den Rekord vor etwas mehr als einem Jahr am 13. Dezember 2019 geholt hatte.

Als sie mit der Single „Kein Schlaf“ auf der Pole Position eingestiegen ist, war sie gerade einmal 21 Jahre und 4 Monate. Badmomzjay unterbietet dieses Alter um mehr als 3 Jahre. Wie lange dieser Rekord bestehen könnte, zeigt die Rekordhalterin vor Hava. Denn bis dahin war Schwesta S die jüngste Nummer 1-Rapperin in Deutschland – und das seit 22 Jahren.

Außerdem hat Badmomzjay jetzt die Möglichkeit, auch die jüngste Gold-Rapperin in Deutschland zu werden. Dieser Rekord wird zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls von Hava gehalten, geht die Single von Jordan jedoch innerhalb der nächsten drei Jahre Gold, hat sie auch diesen Titel für sich. Solange dürfte die Single allerdings ohnehin nicht brauchen – nach nur einer Woche konnte „Ohne dich“ satte 10 Millionen Streams sammeln. Bis zum Sommer könnte sie ihre Goldene bereits in den Händen halten.

LX und Badmomzjay an der Chartspitze

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x