Magazin legt Vermögen von Raf Camora offen

RAF Camora

Nachdem RAF Camora in den vergangenen Jahren Erfolg nach Erfolg feierte, kündigte er im Jahr 2019 an, seine Karriere als Rapper beenden zu wollen und zukünftig nur noch im Hintergrund tätig sein will. Im September letzten Jahres gab es leider einen Rückschlag – der Wiener teilte die traurige Botschaft vom Tod seines Großvaters Mario Ragucci mit seinen Fans.

Danach verschwand der Musiker für mehrere Monate von der Bildfläche und postete weder neue Bilder, noch weitere Stories. Ende vergangenen Jahres hat Raf Camora sich mit einem ausführlichen Statement zurückgemeldet und die vergangene Zeit Revue passieren lassen und erklärte seinen Fans was er für die Zukunft geplant hat. Unter anderem hieß es in seinem Statement:

„Yo Instagram! 2020 kam unerwartet und hat die Karten neu gemischt. Festivals wurden abgesagt, Touren verschoben, Projekte wurden gestoppt und auch privat gab es Rückschläge. Ich war in meinem Studio, nur paar Schritte vom Anschlag in Wien entfernt. Wir haben die Schüsse gehört. An dieser Stelle auch von mir: mein großes Mitgefühl an die betroffenen Familien.

(…) Ich werde Ende des Jahres abhauen um mein Buch komplett zu beenden. Nach einem Jahr Arbeit und fast 300 Seiten bedeutet es mir so viel wie ein Album. Daher habe ich einen Buchverlag gegründet um auch mein Buch komplett Independent zu vertreiben. Im Großen und Ganzen: Danke Gott für Höhen und Tiefen. Schönen Abend an alle. R.“

Vermögen

Trotz allen Rückschlägen war Raf Camora in der Vergangenheit im Hintergrund aktiv und hat sich mehrere Standbeine aufgebaut – unter anderem eröffnete er vor einigen Wochen seinen eigenen Laden in Wien, welcher eine Mischung aus einem Tattoostudio und einem Barbershop ist.

Auch durch seine Musik ist der Rapper in den letzten Jahren sehr erfolgreich gewesen – man kann also davon ausgehen, dass sich einiges an Vermögen bei dem 36-jährigen angesammelt hat. Das „Vermögen-Magazin“ schätzt Raf Camora nun als 15 Millionen Euro schwer ein! Der Rapper selbst kommentiert dies zurückhaltend mit einem nachdenklichen Emoji und einem fröhlichen Smiley dahinter.

Hier seht ihr den Post

Raf Camora via Instagram
0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x