„Animus, lieber Katja Krasavice oder Shirin David?“

Shirin David

Sehr viel positives hat Shirin David aus dem EGJ-Lager in den letzten Jahre nicht zu hören bekommen. Seitdem Bushido im Jahr 2019 zurückgekommen ist, wurde eigentlich konstant gegen die Rapperin geschossen und ihre Songs und sie selbst mehrfach als „Müll“ oder einigen Variationen dieses Wortes bezeichnet.

Besonders drastisch wurde sie im Sommer des letzten Jahres von ihm gedisst. Auf seinem Feature-Part auf dem Track „2003“ mit Juri beleidigte er die Wahl-Berlinerin sogar als „B*tch“ und „Schl*mpe“: „Sag der B*tch Shirin David, sie ist nur ein Touri/ Diese Blogger-Schl*mpen machen alles für den Fame, aber Selbstbräuner machen Barbara nicht zu ner ‚Bae’/

Animus

Aber auch Animus war bisher alles andere als nett zu Shirin. In seiner letzten „Hast du Bars“-Folge hat er sie gemeinsam mit Mois in einer Punchline gedisst und dabei ihre „Babsi Bars“ erwähnt: „Jeder Schw*nz will Rappen, doch klingen als ob man auf eine Katze trat/ ihr und ich, ist so wie Babsi Bars gegen Hast du Bars

In einer Fragerunde kurz darauf äußerte er sich abermals zu den Bars von Shirin David und meinte, dass der Track der 25-Jährigen aus seiner Sicht für die Toilette gewesen sei: „Schreibst du für Shirin David? Nein, sonst wären ihre ‚Babsi Bars‘ sicher nicht so Toilette gewesen.“

Jetzt äußert sich der Heidelberger schon wieder zu Shirin David und gibt dabei auch seine Meinung über Katja Krasavice ab. Nachdem er Badmomzjay kürzlich als einer vielversprechende Rapperin beschrieb, findet er für ihre Kolleginnen nun ebenfalls überraschend lobende Worte, spricht ihnen aber einige Eigenschaften ab:

„Beide haben etwas, was der anderen fehlt. Shirin kann besser rappen, mit ihrer Stimme besser umgehen, ihre Attitüde usw. ist mehr on-point, dafür kaufe ich Katja dieses „Bad B*tch“.Image irgendwie mehr ab, da sie einfach aus der Branche kommt.“

Hier seht ihr den Post

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x