„Ich musste erst mit Musik aufhören“ – Raf Camora erfüllt sich Lebenstraum

Raf Camora

Wer den Rap-Superstar aktiv verfolgt weiß, dass er sich derzeit in Quarantäne befindet. In den letzten Wochen veröffentlichte er humorvolle Instagram-Storys, in denen er Menschen beim Golfspielen zuschaut und ihre Schläge kommentiert.

Lebenstraum

Doch jetzt ging es in seiner Story ernster zu. Raf Camora veröffentlichte eine Reihe von Instagram-Storys, in denen er über den Corona-Virus, den aktuellen Stand seines Buches, seine Rap-Karriere und andere Themen anspricht.

Der Rapper schreibt folgendes: „Guten Morgen! Es ist 7:30 hier in Dubai und ich liege seit 12 Tagen flach wegen Corona. Dieser Virus kann ein langwieriger Pic sein. Aber es wird schon. Hoffe ich kann bald wieder trainieren. Ansonsten, habe ich mein Buch beendet! Es ist unfassbar geworden.

Es war meine Therapie nach Zenit. Namen und Releasedatum werde ich ankündigen sobald ich weiß wann @prinzpi23 mit dem Artwork durch ist (danke an dieser Stelle an Pi). Das Buch hat über 300 Seiten und ich habe es tatsächlich selbst geschrieben. Ich hatte Hilfe von einem Dramaturgen und zwei Jungs die mit mir über alle Texte gegangen sind (Chris & Bastian) und von Ali der mir anfangs mit dem Aufbau geholfen hat.

Es war eine unfassbare Arbeit. Manchmal bin ich wochenlang nicht weitergekommen, aber jetzt kann ich als 36-jähriger, mit Stolz von mir behaupten ein Buch geschrieben zu haben. Dringe zu ‚erschaffen‘ ist meine persönliche Erfüllung. Deshalb mache ich all diese Projekte, R. / Corbo / Karneval etc. es geht dabei um viel mehr als ’nur‘ um den Profit.

Ich musste erst mit Musik aufhören um dieses Buch zu schreiben. Und dieses Buch hat mich erst verstehen lassen was die letzten 10 Jahre überhaupt passiert ist. Wenn man nicht mehr die Zeit hat zu reflektieren, beginnt man Fehler zu machen. Meine Vollbremsung war die beste Entscheidung. Nur so konnte ich wachsen.

(…) Und auch wenn es absurd klingt wenn so etwas ausgerechnet von mir kommt aber: Vorsicht mit Social Media. Sich mit anderen zu vergleichen ist der sichere Weg ins Unglück. Ohne Spaß. Arbeitet an euch selbst, lest Bücher, geht trainieren oder macht Party aber macht nur das worauf ihr Bock habt. Man wird zu leicht beeinflusst von dieser Fantasie Welt. Grüsse R. R.“

Hier die Instagram-Storys von Raf Camora:

Raf Camora spricht wichtige Themen an
Raf Camora spricht wichtige Themen an

Raf Camora spricht wichtige Themen an
Raf Camora spricht wichtige Themen an
Raf Camora spricht wichtige Themen an
Raf Camora spricht wichtige Themen an
Raf Camora spricht wichtige Themen an
Raf Camora spricht wichtige Themen an
0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x