170.000 Euro teures Auto – Raf Camora erweitert seinen Fuhrpark

RAF Camora

Der Wiener-Rapper Raf Camora zählt zu den erfolgreichsten Rappern des deutschsprachigen Raumes. Mit dem großen Erfolg geht offensichtlich auch ein großes Vermögen einher. So wurde das Vermögen von Raf Camora von einem US-Magazin auf insgesamt 15 Millionen Euro geschätzt.

Trotz des großes Vermögens liegt der Wiener Rapper nicht auf der faulen Haut herum. Nachdem er seine musikalische Karriere beendet hatte, machte er sich direkt an das nächste große Projekt: ein eigenes Tattoo-Studio und eigenen Barber-Shop!

Dieser öffnete vergangenes Jahr am 12. Dezember und fast gleichzeitig gab der Rapper auch die ersten Firmenwägen bekannt. Beim ersten Firmenwagen handelte es sich um nichts geringeres als einen Jaguar F-Pace! Mit dem zweiten Firmenwagen legte Raf Camora noch einen oben drauf.

Beim zweiten Wagen handelte es sich nämlich um einen 150.000 Euro teuren Jaguar F-Type SUV, den der PAP-Künstler als das „R-Mobil“ taufte. Somit gab er über 200.000 Euro allein für die Firmenwägen seines Barber-Shops und Tattoo-Studios aus.

Neues Auto

Doch nicht nur seine Studios haben neue Autos erhalten. Privat hat sich der Rapper scheinbar ebenfalls beschenkt und dabei offensichtlich keine Kosten gescheut.  Wie der Wiener Rapper in einer neuen Fragerunde in seiner Instagram Story bekannt gegeben hat, holte er sich einen nagelneuen Audio RS Q8!

Der Preis eines neuen Audi RS Q8 beläuft sich auf satte 170.000 Euro. Für diesen Preis erhält man 600 Pferdestärken und eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 3,8 Sekunden, muss jedoch den hohen Verbrauch von 12,1 Liter pro 100 km berücksichtigen. Kosten dürften jedoch bei der Anschaffung eines RS Q8 eine weniger große Rolle spielen.

Hier seht ihr die neue Instagram Story von Raf Camora:

Raf Camora via Instagram Story
Raf Camora via Instagram Story

Schreibe einen Kommentar