„Lil Shrimp, was sagen deine Eltern zu deiner Rap-Karriere?“

Lil Shrimp

Als 13-jähriger Schüler in der Rap-Szene durchstarten – viele dürfen in diesem Alter nur davon träumen, Lil Shrimp hat es aber geschafft. Wegen seinem jungen Alter wurde er von vielen HipHop-Fans belächelt. Er selbst nahm sich selbst ebenfalls auf die Schippe indem er in seinem ersten Musikvideos mit einem Spielzeug-Bentley herumfuhr und flexte.

Mittlerweile ist der junge Rapper aus Berlin bereits 15 Jahre alt und hat einige beachtliche Erfolge feiern können. So ging der Scampi Gang-Rapper im Oktober letzten Jahres viral als seine Single „Slide“ in verschiedenen Ländern auf TikTok zum Meme geworden ist. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt!

So wurden verschiedene Ausschnitte des Songs in Ländern wie Russland, Südkorea oder sogar den USA etliche Male geteilt. Verschiedene TikToks konnten Klicks in Millionenhöhe generieren, insgesamt kamen so über 50 Millionen Aufrufe auf den Song von Lil Shrimp zusammen. Ein einzelner Post von einem Nutzer aus den Staaten, der den Original-Clip des Berliners geteilt hat, konnte inzwischen sogar über 10 Millionen Aufrufe sammeln.

Eltern

Inzwischen ist der junge Rapper bereits 15 Jahre alt und immer noch einer der jüngsten Rapper, die in der Szene bekannt sind. Andere Jugendliche im selben Alter drücken gerade noch die Schulbank, während Lil Shrimp vor kurzem bereits seinen nächsten Geschäftszweig ergründet hat – Dabei handelt es sich um eine eigene Haarwachs-Marke, die dieses Jahr auf den Markt kommen soll.

Auch in der Zukunft dürften sich für den Musiker einige interessante Wege ergeben. Bei dem ganzen Trubel fragen sich einige Fans, was eigentlich seine Eltern von dem bisherigen Lebenslauf ihres Sohnes, der inzwischen als Rapper bekannt ist, halten. So sprach jetzt ein Fan den Rapper via Instagram darauf an.

Lil Shrimp antwortete direkt und sagt, sie würden ihn bei allem unterstützen. So heißt es: „Sie probieren mich in all meinen Dingen zu unterstützen. Und dafür bin ich auch sehr dankbar “. Hier seht ihr die Antwort von Lil Shrimp aus seiner Instagram Story:

 

Lil Shrimp via Instagram

Schreibe einen Kommentar