EGJ-Rapper Solé mit Statement zu Animus, Manuellsen und Bushido

Solé

Jean und Solé sind gerade einmal ein paar Wochen offiziell bei Bushido unter Vertrag, doch schon jetzt prasselt es nur so auf sie herein. Die Fans erwarten nicht weniger von ihnen, als die Nachfolger ihres Labelchefs zu werden. Die Feinde von Bushido wiederum wollen sie fallen sehen. Insbesondere nachdem sie auf ihren ersten beiden wild um sich geschossen haben und Rap-Veteranen wie Sido, Savas, Fler und Manuellsen gedisst haben.

Eine ganze Menge Last. Trotzdem denken die Newcomer nicht daran, sich in Zukunft von Ersguterjunge zu trennen. Heute hat Solé ein XXL-Statement verfasst, in dem er sein Verhalten erklärt und den Fans darlegt, von wo er und Jean kommen und weshalb sie Bushido für immer dankbar sein werden.

Das Statement von Solé

„Ich hab 15 Jahre lang geträumt. Mein ganzes Leben bestand nur darin an diesen einen scheinbar ungreifbaren Traum festzuhalten. Jeden Tag in der Schule und später dann jeden Tag auf der Arbeit. Pausenlos. Jede Sekunde. Seit ich 9 Jahre alt bin! Hätte ich damals nicht „Gheddo“ auf TRL gesehen wär ich heute nicht der selbe Mensch.

Und jetzt versetzt euch in unsere Lage. Wie oft saßen Jean und ich da und haben unsere Köpfe gefickt bis morgens um 5 Uhr. Die ganze Stadt schlief während wir beide bei mir im Kinderzimmer saßen und uns in den Schlaf gearbeitet haben, für einen Traum der nicht 1% erreichbar schien. Meine Mutter hat nicht selten gesagt das wir komplett verrückt sind.

Während ihr alle irgendwo einen Vertrag unterzeichnet, bei irgendeinem Typen von dem ihr mal 3 Tracks gefeiert habt, nur um euren Traum von nem dicken Wagen oder einer fetten Uhr zu erfüllen, chillen wir mit unserem absoluten Jugendidol dessen Diskographie wir beinahe auswendig können.

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sich das anfühlt unsere Fressen im Video auf YouTube zu sehen, und unten drunter ist das Profilbild von Bushido. Das ist erst die Zweite Single, wir sind noch ganz am Anfang dieser Reise, aber könnt ihr euch vorstellen wie es sich anfühlt wenn dein Vater das erste mal richtig Stolz auf dich ist und dir das sagt?

Alleine schon dafür und noch für 100 andere Gründe werden wir für immer hinter Bushido stehen. Ganz einfach. Egal ob Leute uns aus Prinzip haten weil sie sich von irgendwelchen kurzlebigen Internetgestalten blenden lassen. Egal ob irgendwelche Leute aus den Löchern kommen und Bela bei uns suchen. Und vor allem wenn gegen Ende des Jahres alle wieder versuchen ein Platz an den Eiern des besten Labels in Deutschlands zu ergattern.

Ich danke jedem der damals unter dem „Hast du Bars“ Beitrag Welle geschoben hat damit ich nach 15 Jahren endlich meine Chance bekomme! Danke Animus. Ich danke jedem meiner Brüder, vor allem Jean und Danno Productionz ohne euren Einsatz wäre das hier ebenfalls niemals Realität geworden. Aber am meisten danke ich Bushido! Für immer! Ich werde alles geben um dich niemals zu enttäuschen Abi

Hier seht ihr den Post

Schreibe einen Kommentar