Signing bei Farid Bang oder Xatar? Ramo gibt Trennung von Massiv bekannt

Qualitäter Music

In den letzten Tagen sorgten Ramo und Massiv mit ihren Posts für Zündstoff. Der Chef von Qualitäter Music und sein Star-Signing Ramo haben mit kryptischen Aussagen Verwirrung gestiftet. Gerüchte rund um eine Trennung des Teams machten die Runde. Diese Befürchtungen bewahrheiten sich jetzt…

Ramo

Ramo selbst hat mit einem ausführlichen Statement bekanntgegeben, dass die Wege von ihm und Massiv sich fortan trennen. Nachdem er vom Newcomer zum gestandenen Rapper geworden ist, will er jetzt einen großen „Move“ machen. Interessant an der Erklärung des Offenbachers ist, dass er selbst zwei andere Labels ins Gespräch bringt, bei denen er potenziell unterschrieben haben könnte.

So wie man es von Fußballern kennt, die zu größeren Vereinen gehen, werden die Namen Banger Musik und Alles oder Nix in den Raum geworfen. Hat Ramo sein altes Label also verlassen, um bei Farid Bang oder Xatar durchzustarten? Er selbst erklärt zumindest, dass es ein extrem großer Schritt in seiner Karriere ist und seine Supporter stolz machen wird. Man darf also gespannt sein!

Ramo gibt Trennung bekannt

„Ja, ich habe mich von Qualität‘er getrennt. Ich bedanke mich von Herzen beim gesamten Team für die geile Zeit und will kein großes Drama machen. Ich bin immer noch nach wie vor mit Massiv am Start, er ist und bleibt mein Bruder und ich liebe ihn und Dank ihm bin ich hier. Viele spekulieren, ob ich bei Banger Music oder Alles oder Nix gesigned habe .

Ich möchte mich dazu noch nicht äußern , aber nicht weil ich etwas hypen möchte oder wie manche sagen würden „Promo Move“. Ich kann euch nur versprechen, es ist ein MOVE, der in eine Richtung geht, die meine Supporter/Family stolz machen wird und mir zeigt, dass wir alles richtig gemacht haben.

Vielleicht gebe ich die News bekannt, vielleicht komme ich mit Musik. Mal schauen wie es kommt, egal wie, es kommt bös. Ich werde meine Stadt Offenbach Frankfurt in Ehren halten und sie mit all meiner Kraft versuchen an die Spitze zu bringen . Euer Bruder Ramo

Hier seht ihr den Post

Schreibe einen Kommentar