Keine Frau mehr – Eminems Tochter heißt jetzt Stevie

Eminem

Eminem zählt heutzutage zu den absoluten Rap-Supergiganten und hat mittlerweile förmlich ein ganzes Rap-Imperium erschaffen. Doch unter all den Fans, gibt es drei, die auf Eminem ganz stolz sein dürfen – seine drei Töchter Hailie, Whitney und Alaina.

Slim Shady erwähnt alle drei Töchter in dem 2010 erschienenen Recovery-Song „Going Through Changes“, in dem er rappt: „Hailie this one is for you, Whitney and Alaina too/I still love your mother, that’ll never change/Think about her every day, we just could never get it together“.

Non-Binary

Eminems Adoptivtochter Whitney Scott hat Berichten zufolge ihren Namen in „Stevie“ geändert und wird sich nun als Non-Binary identifizieren. Die 19-Jährige, die sich 2017 als bisexuell geoutet hat, teilte die Nachricht Anfang der Woche mit ihren Followern auf TikTok und erklärte, dass „alle“ Pronomen für Whitney funktionieren würden.

Das Video beginnt mit den Worten „Watch me become more comfortable with myself“ und zeigt Stevie in verschiedenen Phasen über die Jahre. Stevie ist die leibliche Tochter von Eminems Ex-Frau Kim Scott und dem verstorbenen Eric Hartter, der Berichten zufolge 2019 verstorben ist.

Wie Stevie in einem anderen TikTok-Video erklärte, erfuhr sie nicht, wer ihr biologischer Vater war, bis sie einen Nachrichtenartikel über seinen Tod sahen. Eminem adoptierte Stevie im Jahr 2005, bevor er sich 2006 zum zweiten Mal von Kim Scott scheiden ließ.

Die 28-jährige Alaina ist die Tochter von Scotts verstorbener Zwillingsschwester Dawn. Das ehemalige Paar hat auch eine gemeinsame Tochter, Hailie, 25. Noch hat sich der Rapper noch nicht zu Stevie geäußert, aber so wie die Fans ihn kennen, würde er bestimmt eine angebrachte und herzerwärmende Nachricht dazu hinterlassen.

Hier das TikTok-Video von Stevie:

@st0nedc0wforever growing and changing &lt3 ##greenscreen ##genderfluid ##bi ##life♬ original sound – THXOC

Schreibe einen Kommentar