Bözemann Arafat

Feature mit Kool Savas geleakt – Capital Bra disst 6ix9ine

Kool Savas

Anfang des Jahres kam die Single „Rapkiller“ von Kool Savas raus. Zusammen mit Sängerin Alies hat der Rapper seinen Lauf an überragend laufenden Singles fortgesetzt. Nach Hits wie „AMG“ und „Dicka was“ ist auch „Rapkiller“ ein absoluter Erfolg. Und das sowohl von den Zahlen, als auch von der Resonanz der Fans.

Hier hört ihr den Track

Allerdings war die veröffentlichte Version des Tracks nicht diejenige, wie Kool Savas sie eigentlich geplant hatte. Kurz vor Release erklärte der „King of Rap“, dass es eine Version des Songs mit Capital Bra gibt. Aufgrund von terminlichen Problemen konnte Capi jedoch kein Video dazu drehen, was für Savas keine Option war. Weil es seine Lieblings-Single zum Album war, musste er den Song umschreiben und Solo drehen.

Savas über geplatztes Capi-Feature

Bevor ich jetzt tausend mal gefragt werde und nicht antworte – ja, es gibt eine ursprüngliche Version von dem Song, ihr braucht mich jetzt auch nicht tot spamen, als wäre da irgendwas schlimmes passiert. Mein Zeitplan und Capis Zeitplan, das hat einfach nicht gut miteinander funktioniert.

Weil ich aus dem Song eine Single machen wollte und gesagt habe wir brauchen dazu ein Video. Und ich will das als Single-Release auf jeden Fall durchziehen, weil es einer meiner Lieblingstracks von dem Album ist. Capi hat selber Singles geplant (…) 

Das bedeutet nicht direkt, dass man Streit hat oder aufeinander abgefuckt ist, nur weil eine Single nicht funktioniert. Das wäre ja geisteskrank. (…) Bevor man jetzt sagt man muss es auf biegen und brechen hinkriegen wartet man lieber ab, dann macht machen wir das ordentlich und schauen, dass der erste Song den wir zusammen rausbringen auch knallt.

Capital Bra

Monate nachdem die Solo-Version von Kool Savas als Single erschienen ist, macht nun auch der unveröffentlichte Part von Capital Bra die Runde. Darauf ist der Song so zu hören, wie er ursprünglich angedacht gewesen ist. Und darauf packt Capital Bra eine böse Line nach der anderen aus.

Um mit Savas mitzuhalten muss selbst Capi sich richtig ins Zeug legen. Dafür hat er unter anderem gegen US-Rapper 6ix9ine geschossen. Damit dürfte klar sein, was er von Tekashi und seinen Aussagen vor Gericht hält:

„Brechen sie ihr Wort/ brech ich ein Rekord/
Oder ihre Nase mit dem Nummer Eins-Award/
Ghetto, Ghetto – roll im weißen Maybach/
gestern f*ck ich ‚Rap am Mittwoch‘, heute f*ck ich Rap am Freitag/
(…) Schieß Blei, tick Stein/
Und du knickst ein/ wie 6ix9ine/“

Hier hört ihr den Part

Schreibe einen Kommentar