SSIO hat einen neuen Deal unterschrieben und Millionen kassiert

„Das neue Album“

Letzte Nacht überraschte SSIO wieder einmal alle. Wie aus dem Nichts stellte der Rapper sein neues Album mit dem Titel „Das neue Album“ online. Überraschend ist dies vor allem deshalb, weil das Album erst in 8 Tagen am 17. September erscheinen sollte. Auch die Deluxe Box, die eigentlich schon zum bereit Vorverkauf stand, wurde auf den letzten Metern gecancelt.

Zeitgleich mit dem Album gingen zwei weitere Singles aus dem Release online. Zum einen das Intro, das ebenfalls relativ ungewöhnlich ist. Darin zählt SSIO lediglich die Namen deutscher Rapperinnen und Sängerinnen auf. Entsprechend ungewöhnlich lesen sich auch die Lyrics des Tracks, der immerhin ganze zwei Minuten geht:

„Ja, Shirin David, ah
Ja, Loredana, ah
Katja Krasavice, ja
Elif, badmómzjay, Juju, ah
Ja, Visa Vie, ah, ja
Palina, ah, ja, ah
Nura, ja, ah
Ace Tee, ja, Namika, ah
Angela Merkel, Alles oder Nix, S-S-I-O“

Messios-Deal

Die zweite veröffentlichte Single dagegen war wieder ein „normaler“ Song mit normalen Text. Wie man es von SSIO kennt, stehen unterhaltsame Punchlines und qualitative Reime dabei an erster Stelle, genau wie auf dem Rest des Albums. Aber auch inhaltlich ist zumindest ein kleines bisschen aus dem Track zu holen.

Denn in seinem Part spricht SSIO davon, Millionen durch einen neuen Deal verdient zu haben. Damit macht er offiziell, dass es zu seinem letzten Album „Messios“ einen neuen Vertrag bei „Alles oder Nix Records“ abgeschlossen hat. Zusätzlich räumt er endgültig mit den Gerüchten auf, dass er sich von AoN getrennt hätte. Zuletzt diskutierten die Fans, ob der Bonner bei Banger Musik unterschrieben hat.

Durch die Vertragsverlängerung ist auch sein Wohlstand gestiegen. Etwas unkonkret spricht SSIO davon, dass es sich um einen Millionendeal gehandelt hat. Dazu passend auch die Abschlusszeilen aus seinem Outra: „Damals 190er Benz ohne Navi/ Heute popp‘ ich deine Mami im roten ‚Rari/ Ah, Ferrari 488/ Ich wiederhole: Ich fahre einen Ferrari 488/“

SSIO über seinen neuen Deal:

„SSIO machte Mios mit dem Messios-Deal“

Hier seht ihr das Musikvideo

Schreibe einen Kommentar