Seit 3 Tagen live – Youtuber sagt 1 Million Mal „Mois“

Challenges

In den letzten Jahren gab es immer wieder neue Challenges, bei denen sowohl kleine als auch größere YouTuber die unterschiedlichsten Dinge durchziehen müssen. Vor allem MrBeast revolutionierte YouTube-Challenges mit seinen verrückten Ideen.

Vor etwa fünf Jahren veröffentlichte der YouTube-König MrBeast ein Video, in dem er 100.000 Mal „Logan Paul“ sagt. Jedes Mal, nachdem er den Namen „Logan Paul“ sagt, klickt er auf einen Counter, damit das Ganze auch seriös ist.

Wer hätte gedacht, dass dieses Video die YouTube-Karriere von MrBeast förmlich explodieren lassen würde. Nur kurze Zeit später entwickelte sich MrBeast von einem kleinen YouTuber zu einem absoluten Giganten.

Mittlerweile hat er über 90 Millionen Abonnenten und geht langsam aber sicher auf die 100 Millionen-Marke. Jetzt gibt es seit einiger Zeit viele andere YouTuber, die diese verrückte Challenges auf ihrer eigenen Art und Weise rekreieren. Ob diese ebenfalls einen Durchbruch in ihrer Karriere erleben können?

Mois

Der junge YouTuber „brani je brani“ hatte nun die Idee, in einem Livestream eine Million Mal den Namen des Rappers „Mois“ zu sagen. Mittlerweile ist der YouTuber schon den dritten Tag Live auf YouTube und hängt derzeit bei einem Counter von etwa 700.000.

Der Rapper und YouTuber Mois hat den YouTuber bereits entdeckt und pushte ihn einige Male in seiner Story. In einer Story schreibt Mois: „Bruder er zieht eiskalt durch seit 3 Tagen. Was ist los mit dir Junge.“ und verlinkte seinen Stream.

In den letzten 3 Tagen generierte der junge YouTuber etwa 530 Abonnenten, was einen 70%-igen Anstieg an Abonnenten ausmacht. Ob „brani je brani“ in den nächsten 24 Stunden die eine Million erreicht, ist definitiv eine Frage seines Durchhaltevermögens.

Hier der Stream von brani je brani:

Schreibe einen Kommentar