The Game löscht Feature von seinem Album, weil er es nicht bezahlen kann

The Game

Der Preis für ein Feature mit NBA YoungBoy war für den Rapper The Game wohl viel zu hoch, um das Budget für die Veröffentlichung seines neuen Albums „Drillmatic: Heart vs. Mind“ einzuhalten. In einem Clubhouse-Chat mit Ma$e wurde kürzlich gesagt, dass der Manager von The Game eine Entscheidung treffen musste.

Er hat sich schlussendlich dazu entschieden, die Feature-Single „OPP“ von The Game und NBA YoungBoy aus dem Album zu entfernen. Es ist anzumerken, dass The Game sogar einen 50% Rabatt auf das Feature hatte.

„Zu YoungBoys Verteidigung: YoungBoy verlangt 300.000 Dollar pro Vers. Das ist, was er verlangt, das ist, was es ist. Ich kann nicht behaupten, dass er uns einen verdammt guten Deal gegeben hat, aber diese Situation hätte die Vermarktung insgesamt beeinträchtigt.“, sagte der Manager von The Game.

Manager

„Ich musste also eine Entscheidung treffen, ob ich die Rechnung bezahlen werde, die er mir geschickt hatte – eine respektable, großartige Rechnung, es war Liebe, ich kann nicht meckern. Aber diese Rechnung hätte zu viel von unserem Werk gekostet.“, so der Manager.

Er fuhr fort: „Er hat mir ein Angebot für die Hälfte gemacht. Er hat mir bereits eine Rechnung über 150.000 geschickt.“ Anschließend erklärte er, dass ein Song mit NBA Youngboy inklusive Musikvideo nur viral gehen kann, weil YoungBoy der beliebteste Rapper auf YouTube sei.

„Auf lange Sicht hätten wir unser Geld zurückbekommen, und unser Künstler [The Game] hat jetzt eine Fanbase, die er zuvor nicht hatte. Also nichts gegen YoungBoy, er hat uns nicht respektlos behandelt oder uns verletzt, er und sein Bruder haben seine Rate für uns halbiert.“

Der Manager Wack erklärte auch, dass er eigentlich in der Lage gewesen wäre, die Rechnung zu begleichen, da das Album ursprünglich nur insgesamt 20 Songs enthalten sollte. The Game fügte jedoch 10 weitere Songs hinzu und sechs davon enthielten Samples, die genehmigt werden mussten, was dazu führte, dass das Budget „aufgefressen“ wurde.

Hier ein Tweet dazu:

Schreibe einen Kommentar