Manuellsen hat den Dieb von seinem Motorradhelm erwischt

Manuellsen

Wie viele bereits mitbekommen haben dürften, befindet sich Manuellsen derzeit in einem großen Beef mit dem Deutsch-Türkischen Rocker Yildiray Kaymaz, besser bekannt als Ali Osman. Der Beef ging sogar so weit, dass Manuellsen die Stadt des Rockers besucht hatte, um ihn dort zu konfrontieren.

Begonnen hat dieser Beef über Instagram-Lives, Storys & Co. und artete relativ schnell aus. Kürzlich veröffentlichte Ali Osman urplötzlich ein Foto von einem Motorradhelm und behauptete, dass dieser Manuellsen gehören würde und er den Helm geklaut hätte.

Kurze Zeit später bestätigte Manuellsen, dass sein Motorradhelm fehle. Später stellte sich jedoch heraus, dass Ali Osman gar nicht den Diebstahl ausgeführt hat. Als Manuellsen der Sache auf den Grund ging, ist er auf zwei Verdächtige gestoßen.

Diebe

Manuellsen teilte ein Video mit einem YouTuber, der diese Aufnahmen veröffentlichte. In dem Video ist zu sehen, wie ein junger Mann dem deutschen Rapper alles bis ins Detail schildert. Er erläutert, dass Ali Osman ihn und eine weitere Person dazu beauftragt hatte.

Der Mann im Video erklärt zuerst, dass es gar nicht geplant war, den Helm mitgehen zu lassen. Erst während der Tat soll Ali Osman gesagt haben, dass sie Manuellsens Motorradhelm klauen sollen. Der im Video gezeigte Mann soll diese Tat abgelehnt haben, woraufhin sein Komplize sich freiwillig gemeldet haben soll.

Erkennbar ist auch im Video, dass Manuellsen und seine Kollegen den Täter in einem Raum zur Rede gestellt hatten, dessen Eingang von einer Gittertür blockiert war. Auf sozialen Medien wird der Rapper Manuellsen sowohl für das Teilen dieses Videos als auch für das Einsperren des Komplizen stark kritisiert.

Hier ein TikTok-Video mit den Aufnahmen von Manuellsen und dem Täter:

Schreibe einen Kommentar