Bushido soll einen neuen Familien-Clan gefunden haben!

Bushido

Die Verwirrungen nehmen kein Ende – nachdem die Bild-Zeitung behauptete, dass Bushido sich mit Arafat Abou-Chaker zerstritten hat, folgte prompt die nächste These. Diese besagte, dass der Berliner Rapper sein eigenes Label verlassen werden würde und unter dem „Schutz“ einer neuen Großfamilie agieren werde.

Den Namen dieser Großfamilie und einige interessante Infos zu ihr findet ihr in unserem aktuellen Video zu dem Thema. Schreibt uns eure Meinung dazu gerne in die Kommentare bei Facebook oder Youtube!

Hier seht ihr das Video

 

Zusammenfassung

Für alle die nicht auf dem aktuellen Stand sind, fassen wir die Historie der Ereignisse und Spekulationen der Bild-Zeitung noch einmal kurz zusammen. Die Bild veröffentlichte einen Beitrag, in dem ein vermeintlicher Insider die Aussage tätigte, dass Abou-Chaker Chef Arafat sich mit seinem guten Freund Bushido zerstritten haben soll. Grund dafür sei angeblich gewesen, dass der Clan-Boss nicht adäquat auf die Disses und Anfeindungen anderer Rapper reagieren würde.

Aufgrund dieses Konfliktes habe Bushido sich dazu entschieden, mit einer andere Großfamilie verhandeln zu wollen und gemeinsam mit ihnen seine weiteren Veröffentlichungen auf den Markt zu bringen. Die Leitung von EGJ solle demnach von Arafat übernommen werden. Falls ihr euch mehr für die vermeintlich neue Großfamilie von Bushido interessiert, könnt ihr euch unser Video weiter oben anschauen. Was denkt ihr über die ganze Sache?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen