Wendung? Miri-Mitglied entschuldigt sich bei Miami Yacine!

Ahmad Patron

Nachdem das Miri-Mitglied sich in den vergangenen Wochen mehrfach in den Streit zwischen der KMN-Gang und 18 Karat einbrachte und Miami Yacine, sowie Zuna dabei aufs übelste beleidigte, zieht er seine Äußerungen nun zurück. Seiner Aussage nach sei es nicht in Ordnung gewesen die Familien der Rapper zu diffarmieren.

Dennoch ändere dies nichts an der Gesamtsituation. Er wolle Zuna weiterhin aufsuchen und drohte bereits in der Vergangenheit dahingehend mit physischer Gewalt. In diesem Video könnt ihr die besagte Stelle finden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen