Schießerei in Dresden РKMN-Rapper beteiligt!

Massenschlägerei

Eigentlich ist es in den vergangenen Monaten wieder ruhig um die Streitigkeiten der KMN-Gang geworden, doch jetzt scheint es neuen √Ąrger f√ľr die Dresdner zu geben. Wie mehrere Online-Magazine heute einstimmig berichteten, hat es gestern Abend eine Massenschl√§gerei am Dresdner Hauptbahnhof gegeben.

Dabei seien zwei Personengruppen, insgesamt 15 ¬†bis 20 Mann, aufeinander losgegangen. Laut Augenzeugen sollen dabei auch Sch√ľsse gefallen sein, vermutlich aus einer Luftdruckpistole. Als die Polizei eintraf wurden nach einer kurzen Jagd 11 Verd√§chtige festgenommen. Auf einem der Fotos vermeintlich zu erkennen: Zuna!

Des Weiteren wurden Baseballschläger und Messer von der Polizei sichergestellt. 2 Personen kamen zu Schaden, davon eine leicht, die andere schwer.

AUF SEITE 2 GIBTS DAS BEWEISFOTO

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen