Oha! DIESE Rapper wurden angeschossen – und haben ├╝berlebt!

OJ Da Juiceman – 8 Kugeln

Angeschossen werden f├╝r einen Marketing-Coup? Das wird diesem Rapper zur Last gelegt! Im Jahr 2008 wurde OJ Da Juiceman bekannt f├╝r seine rekordverd├Ąchtige Anzahl an Schusswunden. Angeblich soll der Lokalrapper eine Drogentransaktion durchgef├╝hrt haben, als der Deal auf dem Ruder lief. Das Resultat sind 8 Einschussl├Âcher. Sein Album, welches kurz danach erschien konnte sich sogar in den Charts platzieren und hat sich recht gut verkauft. Sp├Ątere Projekte versanken jedoch wieder in der Versenkung.

AUF SEITE 5 GEHTS WEITER!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen