Jetzt gibt es den Diss gegen MO.030!

MO.030

Eigentlich ist noch nichts √ľber MO.030 bekannt, doch schon jetzt wird ordentlich gegen den Berliner Newcomer gefeuert – und das auch noch aus vollkommen unerwarteter Richtung! ‚Life is Pain‘-Rapper Mosh36 schie√üt in seinen neuen ’64 Bars‘ in viele verschiedene Richtungen. So werden unter anderem die renommierte und beliebte HipHop-Veranstaltung Rap am Mittwoch, das Juice-Magazin und Vloggerin DagiBee gedisst, bzw negativ erw√§hnt.

Auch der Ex EGJ-Member MO bekommt eine harte Breitseite ab. In seiner Zeile nimmt Mosh die gefloppte Single „Fake Friends“ aufs Korn und nimmt Bezug auf die Tatsache, dass der Newcomer innerhalb nur weniger Wochen sein Label verlassen musste. Zuvor ging der LiP-Rapper auch darauf ein, dass andere Rapper sein Gesichtstattoo kopiert h√§tten.

„‚Keine Zeit f√ľr Fake Friends‘ – dicka dieses Wort leid/
gedroppt in Rekordzeit, Skyline zum Bordstein/“

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen