Farid Bang verrät, wie er und Kollegah sich kennengelernt haben!

Mit Jung Brutal Gutaussehend sind Farid Bang und Kollegah momentan die kontroversesten Rapper Deutschlands. Die Fans sind bereits alle gespannt, wer alles noch auf Jung Brutal Gutaussehend 3 gedisst wird und wer davon verschont bleibt. Während Rapper von der KMN Gang bereits verbal direkt attackiert wurden, wurden Rapper wie Bushido nur indirekt gedisst.

Dass Farid Bang und Kollegah sich gut verstehen und wie die Faust auf’s Auge zueinander passen, sollte jedem bekannt sein. Doch wie haben die beiden sich eigentlich kennengelernt? In einem Video aus dem Jahre 2009 verrät Farid Bang auf der Bühne, wie es dazu gekommen sei, dass er und Kollegah mit einander in Kontakt getreten sind.

Zunächst erzählt Farid Bang über ein zufälliges Treffen an einem Bahnhof in Düsseldorf. Dort soll ihm Kollegah entgegen gekommen sein und daraufhin sagte Farid „Ey, bist du nicht Kollegah?“ und Kollegah soll darauf geantwortet haben „Ey, bist du nicht Farid Bang?“, woraufhin Farid Bang wiederum erwiderte „Ja, cool, haben wir’s super.“ So unspektakulär aber dennoch lustig war das erste Treffen der beiden Rapper scheinbar, doch es wären nicht Farid und Kollegah, wenn das schon alles wäre.

Farid Bang erzählt, wie er und Kollegah dann zusammen das erste Mal zu einer Party gegangen sind und Farid Bang habe Kollegah dann 3 Tequilas ausgegeben, weil „Kollegahs Gema-Abrechnung noch nicht da gewesen sei“. Was wahrscheinlich nur ein Spaß war, um das Publikum zu belustigen, mit Erfolg.

Betrunken sollen die beiden dann auf einen Rapper, mit dem Farid bang zu der Zeit Beef hatte und der zufälligerweise ebenfalls auf dieser Party war, zugegangen und ihm die Cappi vom Kopf gehauen haben. Dann sollen die beiden diesen gleichen Rapper draußen gesehen haben und sich „ihn gepackt“ haben.

Farid Bang zeigt, wie er die Cappi runter gehauen hat

Dort soll Kollegah dann mit dem Handy gefilmt haben, wie Farid Bang den anderen Rapper gehalten habe und ihn dazu gebracht haben soll „Ich bin der größte Farid Bang Fan!“ zu sagen. Daraufhin soll es zu einer Anzeige gekommen sein, allerdings hat Farid Bang das Video gelöscht und es habe keine Beweise gegeben.

Das passiert also, wenn die Jung Brutal Gutaussehend Rapper gemeinsam auf eine Party gehen! Das Video ist zu empfehlen, da Farid Bang die Geschichte sehr humorvoll rüber bringt. Ob die Geschichte im Endeffekt genau so stattgefunden hat, wissen nur Farid Bang und Kollegah.

Hier könnt ihr es auch im Video sehen, ab Minute 0:36:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen