Manuellsen in Arafats CafĂ© – Jetzt wurde die Szene verfilmt!

Café full

Jeder von euch dĂŒrfte diese legendĂ€re Geschichte von Manuellsen kennen: In einem Interview bei Rooz berichtete der Ruhrpott-Rapper von seiner Begegnung mit Arafat und Bushido. Manuellsen habe demnach das CafĂ© des Abou-Chaker Oberhaupts aufgesucht um jegliche Konflikte mit seinen Berliner Kontrahenten aus der Welt zu schaffen. Er betrat das Lokal und stellte fest, dass der Laden mehr als gut gefĂŒllt war mit Freunden und Bekannten Bushidos.

In Folge diesen Anblicks fiel der legendĂ€re Ausspruch: „Lak ich komm in dieses CafĂ© – FULL!“. Der Satz schaffte es zu so einer PopularitĂ€t, dass Manuellsen erst kĂŒrzlich ein eigenes Etablissement mit dem Namen „CAFE FULL“ eröffnete.

Als er Platz nahm, saßen ihm Arafat und Bushido gegenĂŒber. Obwohl das GesprĂ€ch der Aussage des „König im Schatten“-Chefs nach, ruhig verlief, schien Bushido nicht ganz so glĂŒcklich mit dem Verhalten seines GegenĂŒbers gewesen zu sein. Laut Manuellsen erhob sich der EGJ-Boss und schrie die Worte: „Wenn ich sage ‚ich f*ck dich‘, dann f*ck ich dich!„.

Kurzfilm

Nachdem es bereits zahlreiche Parodien der kuriosen Geschichte gegeben hat, griff der Youtuber Nini das ganze nochmal ein Level höher auf und spielte die gesamte Szene nach. Dabei hielt er sich streng an die Worte Manuellsens und betrieb offensichtlich einen großen Aufwand um die Personen im CafĂ© zu authentisch wie möglich abzubilden. Der 3minĂŒtige Clip ist extrem empfehlenswert!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen