“Ahmad Miri, auf wessen Seite bist du eigentlicht? EGJ oder JBG?“

Bald ist es soweit und Jung Brutal Gutaussehend 3 kommt raus. Genauer genommen sind es nur noch 18 Tage! Seit mehreren Wochen schie├čen Farid Bang und Kollegah nun in Richtung Bushido und Ersguterjunge.

Auf der zweiten Single wurden Shindy und Laas sogar namentlich erw├Ąhnt und Bushido und Arafat nur indirekt.

Die letzten Zeilen von „Gamechanger“ gaben bekannt, dass ab sofort nur noch namentlich gedisst wird, das hei├čt, dass Bushidos Name scheinbar fallen wird.

 

In so einer Zeit ist es kein Wunder, dass die Rap-Fans sich in zwei Lager teilen. Die einen sind f├╝r EGJ und die anderen f├╝r JBG. Doch es gibt auch diejenigen, die sich nicht komplett positionieren wollen. Darunter auch der Patron Ahmad Miri.

Auf Facebook wurde er n├Ąmlich gefragt, auf wessen Seite er eigentlich steht. Eine berechtigte Frage, denn auf der einen Seite ist Farid Bang, mit dem er offensichtlich ein sehr gutes Verh├Ąltnis hat und auf der anderen steht Arafat, mit dem er ebenfalls ein gutes Verh├Ąltnis hat. Auf Facebook kl├Ąrt er nun seine Fans auf!

In seinem letzten Beitrag teilt er das neueste Video von Farid Bang und Kollegah und am├╝siert sich ├╝ber dessen Sticheleien.

Seine Antwort fiel auch demnach aus.

Ahmad Miri auf Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen