Kontra K feiert 50.000 verkaufte Tour-Tickets – und füttert nebenbei einen Tiger

Kontra K

Eigentlich geht es kaum noch weiter nach oben für Kontra K – alleine in diesem Jahr hat der Berliner Rapper wahrscheinlich alles abgerissen, was es abzureißen gab und feierte einen Erfolg nach dem anderen. So erhielten gleich 3 seiner Soloalben eine goldene Schallplatte für 100.000 verkaufte Einheiten in Deutschland. Auch seine Single „Erfolg ist kein Glück“ feierte nach gut 2 Jahren einen Gold-Award für 200.000 verkaufte Platten – alles im Jahr 2017!

Doch das Jahr ist noch lange nicht vorbei für den ehemaligen Industriekletterer. Auf seiner kommenden Tour zum Album „Gute Nacht“ reist der 30 jährige durch ganz Deutschland und spielt in verhältnismäßig großen Locations mit Zuschauerzahlen, die noch nie so groß waren wie in diesem Jahr. Dafür bedankt der Berliner sich in einer aktuellen Videoansage bei seinen Fans.

Gute Nacht-Tour

In der kommenden Woche beginnt die große Tour in der Sporthalle Hamburg. Zum Auftakt werden um die 4000 Gäste erwartet. In der Videoansage auf Instagram gab Kontra K zudem bekannt, dass bisher über 50.000 Tickets für die anstehende Tour verkauft wurden – so viele Menschen wollten den Berliner noch nie zuvor Live sehen! Mit durchschnittlich 36€ pro Ticket bedeutet das einen extrem starken von circa 1.800.000€ Euro!

Bedenkt man, dass der Rapper noch bis vor ein paar Jahren nicht von seiner Musik leben konnte und hauptberuflich als Industriekletterer an einem Sicherungsseil hängend an Hochhausfassaden arbeitete, ist dies eine ziemlich steile Karriere, die der Berliner da hingelegt hat. Respekt!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen