Er war vor der Haustür von Bushido – Jetzt ist Bushido stinksauer!

Bushido

Aktuell scheinen die schlechten Nachrichten von allen Seiten auf Gangsterrapper Bushido einzuprasseln – und das nicht nur in der Rapszene! Der Berliner hat sich bisher de facto noch gar nicht zu den Sticheleien und handfesten Anspielungen seiner Düsseldorfer Kontrahenten geäußert, sondern hielt sich ziemlich bedeckt. Wie schon bei früheren Auseinandersetzungen bewahrt der EGJ-Chef die Ruhe und ignoriert die Disses der JBG-Rapper völlig. Dafür macht er seinem Ärger über andere Begebenheiten aus seinem Privatleben wieder Luft..

Nachdem es zu Beginn des Jahres und im letzten Jahr bereits eine Reihe von Auseinandersetzungen zwischen Bushido und beispielsweise der Telekom, der insolventen Airline Airberlin und der deutschen Post gab, greift der „Black Friday“-Rapper den Streit mit der Post wieder auf. Auf Instagram macht er seinem Ärger über einen Paketboten Luft, der angeblich vor seiner Haustür stand, das Paket jedoch nicht abgegeben habe.

Bushido auf Instagram:Angeblich war niemand zu Hause…. Direkt die ganze Woche verkackt, weil ich da wieder antanzen darf

Nun ist er gezwungen, sich wieder in die Postbank-Filiale zu begeben, die ihn vor Release seines letzten Albums in die Schlagzeilen brachte. Der Rapper echauffierte sich so heftig über die Zustände und den Service vor Ort, dass einige TV-Medien den Ausraster aufgriffen und parodierten. Eine Person verfasste sogar einen Disstrack aus Sicht eines Postbank-Mitarbeiters gegen Bushido.

Ob der Rapper sich absichtlich über Kleinigkeiten wie diese aufregt, nur wenige Stunden nach dem letzten Seitenhieb von Kollegah und Farid Bang? Einige Fans meinen, er wolle so sein Desinteresse an den JBG-Kollaborateuren ausdrücken. Andere halten den Millionär lediglich für einen Spießer, der gerne einfach Mitarbeiter großer Konzerne bloßstellt. In seiner Insta Story postete er zuletzt ein Foto der Filiale, die er vor einigen Monaten verbal angriff. Was denkt ihr darüber?

Hier ist er bei der Filiale

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen