Der Bruder von Pablo Escobar pumpt das Album von Veysel

Pablo Escobar

Sp√§testens seit ‚Narcos‘ d√ľrfte jeder von euch von Pablo Escobar geh√∂rt haben – der Kolumbianer kam aus der l√§ndlichen Mittelschicht des Landes und verbrachte schon in seiner Jugend seine Zeit im Rotlichtmilieu und in den kriminellen Gegenden der Stadt. Von Medellin aus startete er das wahrscheinlichste gr√∂√üte Drogenimperium der Menschheitsgeschichte und exportierte Kokain in alle Teile der Welt, haupts√§chlich jedoch in die Gro√üst√§dte der USA.

Seine Organisation wurde unter dem Namen ‚Medellin Kartell‘ bekannt und fand zahlreiche Erw√§hnungen in den Liedern deutscher Rapper. Pablo Escobar galt lange Zeit als einer der reichsten Personen der Welt und wurde vom kolumbianischen Volk teils als Terrorist mit blutiger Vorgehensweise gef√ľrchtet, teils als Wohlt√§ter verehrt. Die Ambivalenz der Figur Escobar ist ein Grund f√ľr die Bewunderung, die dem Drogenschmuggler bis heute zuteil wird.

Im deutschen Rap wird allen voran sein unglaublicher Reichtum gefeiert – Escobar besa√ü neben weiten teilen des Landes und Villen auf der ganzen Welt unter anderem einen privaten Tierpark, f√ľr den Wildtiere aus aller Welt eingeflogen wurden, sowie als zweiter Mensch √ľberhaupt einen Privatjet. Sein Kartell vergrub angeblich gro√üe Teile des eigenen Verm√∂gens, da kein Platz mehr f√ľr das ganze Bargeld gewesen ist.

Roberto Escobar

Womit wir beim Bruder dieser zweifelhaften Figur w√§ren – offenbar ist Veysel mit jemandem befreundet, der in irgendeiner Weise mit der Familie Escobar verwandt ist. Der Kumpel des Rappers hat dem Bruder des einst m√§chtigsten Mannes Lateinamerikas eine Hitman-Box mitgebracht und das Ganze auf einem Foto verewigt – man kann von Escobar halten was man will, aber das ist in der Tat ein au√üergew√∂hnlicher Ort f√ľr deine Deutschrap-Box!

√úbrigens: Wer die Geschichte Escobars noch nicht kennt, sollte sich die Netflix-Serie ‚Narcos‘ anschauen!

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen