Nach Manuellsen – Sinan-G mit neuer Ansage gegen Bushido!

Es hört nicht auf! Jung Brutal Gutaussehend ist nun seit 8 Tagen draußen und hat die Luft in der deutschen Rap-Szene extrem aufgeheizt. Beinahe schon tĂ€glich kommen neue SchĂŒsse in Richtung Bushido.

Zuletzt sorgte Manuellsen fĂŒr großes Aufsehen, als er Bushido vermeintlich als „Hu*********“ betitelte, ohne allerdings seinen Namen genannt zu haben.

Die Thematik in dem Beitrag und der Kommentar in Kombination mit Manuellsens Antwort lÀsst allerdings andeuten, dass dieser Beitrag indirekt an Bushido adressiert ist.

Manuellsen disst Bushido

Grund fĂŒr diesen Beitrag war ein Anwalts-Schreiben, welches Manuellsen fĂŒr die Ansage im Interview mit Hiphop.de(Juli) erhalten hat.

Nun hat sich ein weiterer Anti-Bushido Rapper zu Wort gemeldet. Sinan-G disst Bushido nÀmlich erneut mit seinen BeitrÀgen auf Facebook.

Dieses Mal heißt es,  dass seine Oberarme so breit seien wie die Oberschenkel von Bushido, womit er ausdrĂŒcken möchte, dass Bushido einen dĂŒnnen, untrainierten Körper habe.

Nun kommen seit Jahresbeginn Angriffe von Sinan-G in Richtung Bushido – auf eine Antwort wartet man allerdings bis dato vergebens. Ali BumayĂ© kĂŒndigte allerdings an, dass eine Antwort kommen werde. Das Datum wurde allerdings noch nicht verraten.

Hier seht ihr den Beitrag von Sinan-G:

Sinan G mit neuem Angriff auf Bushido

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen