Kool Savas rät seinen Fans, in Bitcoins zu investieren!

Das größte Phänomen der heutigen Zeit sind Kryptowährungen. Der Vorreiter der Kryptowährungen ist Bitcoin, welcher 2009 eingeführt wurde.

Mit einem Kurs bei der Einführung von 0,0001 USD brauchte man sich mit nur 10€ 100.000 Bitcoins kaufen können. Mit einem aktuellen Kurs von rund 14.500€ wären das knappe 1,45 Milliarden Euro heute.

Doch wer hätte 2009 erahnen können, dass der Kurs der Kryptowährung so explodieren würde.

Kool Savas hat nach eigenen Angaben scheinbar vor 2 Monaten mit der Investition in Kryptowährungen begonnen und hat scheinbar dick abgeräumt. Dies lassen zumindest die Instagram-Story Videos und Beiträge deuten.

So spricht er darüber, dass Banken nun ausgedient haben, da Kryptowährungen die Zukunft sind. Außerdem rät er seinen Fans, ebenfalls in Kryptowährungen zu investieren, allerdings weist er darauf hin, dass sie nicht „ihr Haus“ verkaufen sollen. Sich mit dem Thema allerdings auseinanderzusetzen sei ein Muss.

Außerdem will er morgen seinem Bankbearbeiter einen Screenshot von seinem Kryptwährung-Portfolio zuschicken und ihn fragen, ob er da mit Renditen in den letzten zwei Monaten mithalten konnte. Auf Instagram gibt es noch weitere Videos, in denen er die Banken angreift, welche allerdings nicht unten verlinkt sind.

Hier seht ihr die Story-Beiträge von Kool Savas mit dem Thema Bitcoin/Kryptowährungen:

Kool Savas auf Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen