BILD Zeitung nennt den Grund f√ľr Nashs Verhaftung!

Eigentlich warten alle KMN Fans auf ein richtiges Release von KMN-Rapper Nash –¬† doch die Wartezeit darauf scheint sich nochmal deutlich zu verl√§ngern!

Der Dresdner Rapper erhielt vor wenigen Wochen ein Anwaltsschreiben, in dem unsch√∂ne Neuigkeiten f√ľr den Rapper zu lesen waren.

Wie in dem Brief zu lesen war, handelte es sich um ein direktes Schreiben an Nash. Es war zwar nur wenig zu erkennen, doch es ließ sich herauslesen, dass dem KMN-Rapper zu Last gelegt wird, gemeinsam mit anderen Beschuldigten, eine unbekannte Person bedroht zu haben.

Je nach Kontext des Falls k√∂nnte das Verfahren nun entweder eingestellt werden oder zu einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr f√ľhren. Auch eine Geldstrafe ist m√∂glich, h√§ngt jedoch von den Umst√§nden des Falls ab.

Nun hat die BILD Zeitung genauere Informationen veröffentlicht. Und zwar soll es bei der bedrohten Person um einen Zeugen handeln, der gegen Nashs Bruder Amar aussagen sollte.

Staatsanwalt Till von Borries (51) zu BILD:

„Wir haben erfahren, dass Ali R. in einem anderen Prozess am Landgericht Dresden gegen seinen Bruder Amar einen Zeugen bedroht haben soll. Es gab einen Haftbefehl, den wir heute morgen im Saal vollstreckt haben.“

Wer den gesamten Artikel der Bild lesen möchte, kann dies hier tun.

Auf Instagram und in den anderen sozialen Netzwerken macht nun der Hashtag „#freenash“ die Runde.

Azet Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen