Ohne Video – Zuna feiert seine zweite goldene Schallplatte

Zuna

Bis vor ein paar Monaten galt Miami Yacine als der gefeiert Star der KMN-Gang – mit einer Platin-Auszeichnung und dem Klickrekord für „Kokaina“ und einer goldenen Schallplatte für die Hit-Single „Bon Voyage“ übernahm der Dortmunder scheinbar das Ruder der Crew und stand für eine lange Zeit im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung.

Doch Miami Yacine ist nicht der einzige Rapper in der KMN-Crew, der Erfolge vorweisen kann: Kurz nach Veröffentlichung seines Soloalbums „Mele7“ schoss die Single „Nummer 1“ von Zuna und Azet durch die Decke. Der Song hat ohne ein Musikvideo den Goldstatus erreicht und steht auf Youtube bei weiter über 40 Millionen Klicks. Dies ist der meist geklickte Song, der kein Video hat.

Wieso?

Nun unterstreicht der Dresdner sein musikalisches Talent aufs neue und geht zum zweiten Mal Gold. Der Song „Wieso?“ wurde nicht einmal auf Youtube ausgekoppelt, sondern ging als regulärer Song auf Spotify online. Unter den Fans mauserte sich der Track schnell zum Geheimtipp und sammelte in rasanter Geschwindigkeit außerordentliche Klickzahlen.

Jetzt wurde der Track mit dem Goldstatus ausgezeichnet – erneut ohne Musikvideo. Zudem steht „Nummer 1“ nur noch wenige Wochen vor dem Platinstatus, womit Zuna in Sachen Schallplatten mit seinem Crew-Kollegen gleichziehen könnte. Wir gratulieren dem 24 jährigen zu diesem unglaublichen Erfolg!

Hier seht ihr seine Auszeichnungen

BVMI Zuna

Hier seht ihr die Streams

Zuna Spotify

Hier könnt ihr den Song streamen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen