Manuellsen reagiert auf die Trennung von Bushido und Arafat

Bild berichtet

Vor wenigen Minuten hat Bild.de etwas schier unglaubliches publik gemacht – ihrer Aussage nach, hat ein Insider offenbart, dass die langjährigen Freunde und Geschäftspartner Bushido und Arafat seit kurzem getrennte Wege gehen! Demnach sollen Streitigkeiten zwischen den beiden dafĂĽr gesorgt haben, dass das Geschäftsverhältnis ab sofort auf Eis gelegt wird.

Unten könnt ihr euch einen Ausschnitt aus dem Bild-Bericht durchlesen, darunter seht ihr die Reaktion von Manuellsen.

Hier seht ihr den Bericht

Bild.de

Manuellsen

Nun hat sich auch Manuellsen „zu Wort gemeldet“. Der König im Schatten-Chef hat vor wenigen Minuten von der Meldung erfahren und in Form eines Kommentars auf Instagram seine erste Reaktion darauf zum besten gegeben. Sein Kommentar besteht aus einem simplen „hahahaha“, was seine Schadenfreude ĂĽber die Meldung deutlich zum Ausdruck bringt.

Rapper Twin hat den Bild-Artikel geteilt, darunter seht ihr den Kommentar von Manuellsen. Ob er seine Drohungen nun wahr macht und sich auf den Weg zu Bushido begibt? Oder wartet er erstmal die nächsten Entwicklungen im vermeintlichen Streit zwischen Bushido und Arafat ab

Hier seht ihr den Kommentar

Twin Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen