Bonez wirft sein ganzes Outfit ins Publikum und rappt in Boxershorts weiter

Wie bereits einige von euch mitbekommen haben, war die Album-Tour von RAF Camora wie eine durchgehende Party für die Rapper und für die Fans.

Mit etlichen Eskalationen im Backstagebereich sorgte die 187 Strassenbande für unzählige Schlagzeilen.

Sei es eine kaputte Tür, eine auf dem Boden zerschlagene Flasche, ein Flaschen-Automat oder einfache Wände, nichts konnte der wilden Party standhalten.

Die Rechnung auf der Schadensersatzanforderung wird auf jeden Fall eine deftige Summe beinhalten, allerdings geht es der 187 Strassenbande finanziell so gut, dass es fast nicht weiter auffallen dürfte.

Doch nicht nur Backstage ging die Party richtig ab. Auch auf der Bühne sorgten Raf Camora und Bonez MC gemeinsam mit etlichen Rap-Stars für gute Stimmung.

In einer neuen Instagram-Story erzählte Bonez MC, wie es bei dem letzten Abend der Tour auf der Bühne zuging. So soll er das gesamte Bühnen-Outfit in das Publikum geworfen haben und nur noch in Boxershorts auf der Bühne gestanden haben – „wie ein Mann“ merkt er noch an.

Das dürfte es auch nicht so oft in der deutschen Musik-Branche gegeben haben, dass ein Künstler während eines Auftritts seine Klamotten ins Publikum wirft und ohne weitermacht.

Hier seht ihr das Video der Instagram-Story:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen