Animus behauptet, dass Bushido sich Fitness-Tipps bei ihm geholt hat

Animus

In seinem neuen Interview bei TV Strassensound erklÀrt Azad-Signing Animus, wie er aktuell zu einigen Akteuren und alten Bekannten aus der Deutschrap-Szene steht. So gibt er bekannt, dass er sich mit Kay One, der vereinzelt gegen ihn gestichelt hat, ausgesprochen hat, als die beiden sich zufÀllig im Studio begegnet sind. Mit Fler gab es dagegen keine Aussprache, auch wenn die Situation sich in den vergangenen Monaten entspannt hat.

Ebenfalls interessant sind seine Aussagen zu Bushido. Moderator Davud fragt den Rapper aus Heidelberg, ob es noch Diskrepanzen mit dem EGJ-Chef gĂ€be, da der Berliner sich immer wieder herablassend zu Animus Ă€ußerte und sich nach seinem Weggang von Maskulin ĂŒber ihn lustig gemacht haben soll. Der „Beastmode“-Rapper offenbart, dass es neben diesen Sticheleien nie grĂ¶ĂŸeren Kontakt zwischen den beiden gab: „Ich hab den nie gesehen, ich hab nie ein Wort mit dem geredet. (..) Mit Bushido hab ich nicht ein Wort gewechselt.“

Lediglich ein einziges Mal kam es zu einer direkten Konversation zwischen den beiden.

Hier das Zitat aus dem Interview

Ich hatte damals einen Eiweiß-Sponsor.. „Peak“ hieß der. Den hatte ich und das hat damals der GrĂŒnder von Zec+ gemacht, der war damals bei der Marke. (..) Und irgendwie hat Bushido mich angesprochen darauf, dass der auch so Fitness machen will oder so.. ĂŒber Twitter damals. Und ich hab ihm dann ne Privatnachricht geschrieben, ich so ‚ey wenn du willst, ich vermittel dir den Kontakt zu dem, dann können die dir ein paar Eiweiß-Produkte schicken‘. Und Bushido so, ‚Ja, Danke, sehr nett von dir.‘ – Fertig.

Jahre spĂ€ter fing Bushido dann an, gegen den Heidelberger zu sticheln, ohne dass es weitere BerĂŒhrungspunkte zwischen ihnen gab. VerrĂŒckte Geschichte!

Hier seht ihr das Interview

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen