Kollegah hat sich ein Versace-Oberteil für 1000 Euro gekauft!

Es ist kein Geheimnis, dass Kollegah einer der reichsten deutschen Rapper ist. Vor ihm dürfte lediglich Bushido stehen, der durch seine Einnahmen außerhalb des Rap-Business Millionen verdient hat und Grundstücke im zweistelligen Millionenbetrag besitzt.

Somit ist es auch durchaus nicht verwunderlich, dass sich Kollegah gerne mal etwas Luxuriöses gönnt. So hat er in seiner Instagram-Story bekannt gegeben, dass er sich ein Versace Hemd gekauft hat und zunächst nicht verraten, wie viel es gekostet hat.

Erst als er mehrere Nachrichten von Fans, die gerne wissen wollten, wie viel das Hemd gekostet hat, verriet er es in einem späteren Video in seiner Instagram-Story.

So sagt er in seinem Video via Instagram-Story:

„Es haben mich etliche Nachrichten erreicht. ‚Lieber Boss, lieber Boss, meine Freundin fragt jetzt, was hast du denn bezahlt für das Hemd?‘.“

„Sag der einfach, das ist ungefähr der Krankenschwestern Lohn von Deutschrapper Freundinnen. Lass es 950, über Leihfirma, vielleicht 1000 Euro sein.“

Wenn man bedenkt, dass man für diesen Betrag ein gebrauchtes Auto kaufen kann, ist es durchaus ein enormer Wert. In Sachen Kosten für ein Oberteil von Versace führt allerdings 18 Karat, welcher ganze 2625 Euro für ein Versace-Oberteil ausgegeben hat!

Hier seht ihr die beiden Instagram-Videos:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen