Fans verwirrt – Hat Farid Bang auf einmal graue Haare bekommen?

Farid Bang kennt man als den Rapper, der immer einen witzigen Spruch auf Lager hat, über die er gerne auch selber lacht. Einzelne Szenen seiner Lache haben sogar bereits legendären Status in Deutschland erreicht.

Mit seinem fitten Auftreten und durchtrainierten Körper wirkt Farid Bang auch für die Fans noch als ein junger Rapper, allerdings ist Farid Bang bereits 31 Jahre alt und gehört damit zu den ältesten Rappern Deutschlands.

Dennoch sah man bisher keine Anzeichen dafür, dass er altert. Doch nun sorgte ein Video auf seinem Instagram-Account für Aufsehen und Verwirrung bei den Fans. Auf diesem Video kann man nämlich sehen, dass Farid Bang bereits einige graue Haare bekommen hat. Dies kommt sehr plötzlich und unerwartet.

Kennt man den Rapper doch nur als „Jung, Brutal und Gutaussehend“, sind graue Haare, sofern sie nicht gefärbt sind, doch eine große Überraschung!

Neben Farid Bang überraschte auch Bushido im letzten Jahr mit einem Bild auf seinen Social Media Seiten, auf dem man graue Haare sehen konnte. Selbstverständlich ist das ganz normal, da das Rapper-Dasein ein stressiger Beruf ist und mit all den Projekten, die etablierte Rapper parallel am Laufen haben, multipliziert sich der Stresslevel, was zu grauen Haaren führen kann.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen