Die Polizei findet AK-47 in Sun Diegos Studio

Sun Diego

Nachdem erst vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass Sun Diego bereits seit Oktober 2017 Probleme mit der Justiz hat, werden nun erste Details ├╝ber den kontroversen Fall bekannt. Zun├Ąchst wurde im Netz ein Bild ver├Âffentlicht, dass die Verhaftung des Osnabr├╝ckers zeigte und f├╝r Spekulationen sorgte. Die Echtheit der Aufnahme wurde von Salah Saado im Dezember best├Ątigt – Monate nach der Inhaftierung des Rappers.

Mithilfe eines Polizeiberichts, der von dem Clan-Chef gepostet wurde, konnte zudem gekl├Ąrt werden, dass Sun Diego aufgrund des Besitzes einer gr├Â├čeren Menge Cannabis in Haft genommen wurde. Zus├Ątzlich dazu war auf dem Papier ein Paragraph angegeben, der beweisen sollte, dass dem 28 j├Ąhrigen der unerlaubte Besitz einer Waffe zu Last gelegt wird.

AK-47

Nun wurde bekannt: Diese Vermutung ist korrekt! Im Gespr├Ąch mit einer Osnabr├╝cker Zeitung wurde heute offenbart, dass es sich bei der gefundenen Waffe um ein russisches Sturmgewehr – eine AK47 – handelt. Sun Diego ├Ąu├čerte sich nicht dazu, weshalb er diese Waffe in seinem Studio hatte, richtete jedoch einige Worte an die Justiz:

ÔÇ×Wer mich deswegen verurteilt, soll mal aufsteigen aus dem M├╝ll und sich dann in dieser Szene behaupten gegen Leute, die pl├Âtzlich auch davon profitieren wollen und es auf dich abgesehen haben.ÔÇť

Mehr dazu erfahren wir in 2 Tagen, sobald die Biographie von Sun Diego auf dem Markt erscheint. Wer mehr ├╝ber die Hintergr├╝nde der aktuellen Ereignisse erfahren m├Âchte und sich f├╝r Diegos Verbindungen zur organisierten Kriminalit├Ąt interessiert, sollte sich das Buch des Osnabr├╝ckers zulegen.

Sun Diegos Biographie: Hier vorbestellen!

Auszug aus dem Artikel

NOZ.de

Hier den gesamten Artikel lesen (Klick)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen