Fler kündigt neues Signing bei Maskulin an!

Deluxe Box

Vor einigen Wochen wendete sich Maskulin-Boss Fler mit einer schlechten Nachricht an seine Fans – Nach rund 20 Alben in den Top 10, würde „Flizzy“ nach Angaben von Fler mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht in die Top 10 der Album-Charts einsteigen.

Grund dafür ist die Deluxe Box des Rappers – zwar hat er mehrere zehntausend verkauft, jedoch übersteigt der Warenwert der Box den Wert der CD, sodass der Umsatz der Box nicht in die Charts mit einfließt. Dadurch ist es praktisch unmöglich geworden, genug Umsatz für eine hohe Chartplatzierung zu generieren.

„Flizzy“ von Fler – Jetzt herunterladen! (Klick)

Dennoch schaffte er es auf Platz 1 der Charts und beweist damit, dass er und sein Label Maskulin immer noch sehr relevant in der deutschen Rap-Szene sind. Das 2011 gegründete Label besteht allerdings zurzeit nur aus 2 Rappern. Labelboss Fler und Signing Jalil. Jalil stoß 2015 dazu und erweiterte das zu dem Zeitpunkt aus 2 Rappern (Fler und Sentino) bestehende Team.

In einem Interview verriet der Berliner, dass er höchstwahrscheinlich den Rapper, der für die AdLips auf dem Track „Pfirsich“ verantwortlich ist, signen möchte. Bei diesem Rapper soll es sich um den „Mosenu“ handeln, welcher selbst noch keine große Reichweite aufbauen konnte.

Hier könnt ihr das Video dazu sehen:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen