Kollegahs 10 besten Punchlines auf Imperator!

Kollegah

Kollegah ist bekannt für seine Wortspielereien und für seinen scheinbar „unendlich“ großen Wortschatz. Zwar steht Kollegah nur auf dem zweiten Platz der deutschen Rapper mit dem größten Wortschatz, jedoch wurden in dieser Liste keine Aspekte wie Länge der Rapkarriere, Anzahl der Tracks etc. berücksichtigt.

Die zahlreichen Wortspielereien haben uns auf die Idee gebracht, dass wir uns die 10 besten Punchlines vom Boss aus seinem Album „Imperator“ heraussuchen und euch präsentieren. Selbstverständlich ist das zum größten Teil eine subjektive Meinung, deshalb könnt ihr uns eure Vorschläge in die Kommentare schreiben!

10. Platz

Ich sprech‘ Tacheles/Tach Alice wie Bewohner im Wunderland.

Diese Punchline braucht keine große Erklärung, ist aber dennoch eine sehr starke Idee. Das Wortspiel mit Tacheles – Tach Alice ist wahrscheinlich sonst niemandem vorher eingefallen.

9. Platz

Deine Freunde sind Kiffer und in der Mehrzahl Leute, die die Wende beschreiben wie’n DDR-Zeitzeuge

Diese Line benötigt schon eine genauere Erklärung.

Das Wortspiel liegt im Wort „Wende“ was sich wie „Wände“ ausgesprochen anhören kann Somit bildet der Satz einmal „[…] sind Leute, die die -Wände- beschreiben“ – also Leute die Wände mit Grafti besprühen und „[…] sind Leute, die die Wende beschreiben wie DDR-Zeitzeugen“ – hier wird Bezug auf die Wende (von „der Wandel“, „die Veränderung“) und friedliche Revolution in der DDR im Jahre 1989.

Weiter geht es mit Platz 8 und 7.

8. Platz

Denn ich hab‘ Alphagene in den Anlagen, so wie Kollegah-Fans 07

Hier ist zum einen die Überlegenheit seiner Gene gemeint und zum Anderen das Album „Alphagene“, in den Musikanlagen der Fans, welches 2007 erschienen ist.

7. Platz

Ich seh‘ niemanden mehr, außer die Groupie-Raten/Crewpiraten steigen wie beim Enterbefehl im karibischen Meer.

Hier meint er, dass er die Groupie-Raten steigen sieht wie Crewpiraten beim Enterbefehl.

Weiter geht es mit Platz 6 und 5.

6. Platz

Wie will man soziologisch den Boss einordnen? Erklär ich dir kurz! Ich steh‘ noch über der Oberschicht wie Hochzeitstortenpärchenfiguren

Einer sehr starke Line vom Boss. Er vergleicht die Oberschicht der Gesellschaft mit der obersten Tortenschicht einer Hochzeitstorte.

5. Platz

Königsstatus wie König Artus, blaublütig wie Enzian

Es hieß damals, dass der Adel blaues Blut habe und sich damit schon einmal grundsätzlich vom allgemeinen Volk unterscheide.

Deshalb rappt der Boss „blaublütig wie Enzian“ mit „Königsstatus wie König Artus“. Enzian ist eine Blume mit blauen Blüten.

Enzianblume

Weiter geht es mit Platz 4 und 3.

4. Platz

Es ist Kollegah, ein Mann ein Wort, wie Hodor.

Diese Punchline macht nur für die Game of Thrones Fans unter euch Sinn. Hodor ist ein Charakter in GoT, welcher nur ein Wort sagen kann, und zwar „Hodor“, also seinen eigenen „Namen“. Und natürlich beschreibt es Kollegah, welcher sein Wort immer hält, was man an den verlosten Mercedes C63 S AMGs gesehen hat!

3. Platz

Ich hab‘ mehr Geld mit Bonds verdient als Sean Connery.

Das ist auch eine sehr starke Line von Kollegah. Sean Connery ist der Hauptdarsteller in mehreren James Bond Filmen gewesen. Somit verdient er mit [James] Bonds sein Geld.

Weiter geht es mit Platz 2 und 1.

2. Platz

In Eichenholzschränke, Seidenvorhänge, stilvolles Mobiliar, yeah, ’ne Zeitlose Einrichtung wie Casinos in Monte Carlo.

Um ehrlich zu sein fiel es mir sehr schwer zu entscheiden ob diese Punchline oder die nächste den 1. Platz verdient. Beide sind absolut gigantisch und kreativ, dass sie es beide auf Platz 1 geschafft hätten.

Was Kollegah hier meint, ist, dass die Einrichtung, das Mobiliar, zeitlos ist, das heißt, dass man dieses Mobiliar zu jeder Zeit besitzen kann und es immer Klasse behält.

Der Vergleich mit den Casinos beruht daher, dass Casinos üblicherweise keine Uhren besitzen, damit die Zocker die Zeit vergessen und länger in der „zeitlosen Einrichtung“ verbleiben.

1. Platz

Ich besuch‘ Boutique und frag nach Versace/wer sah Che wie Castro im Kubakonflikt.

Das Wortspiel mit Versace und „wer sah Che“ hat dieser Punchline den ersten Platz gegeben. „wer sah Che“ bezieht sich auf den Freiheitskämpfer und Revolutionär Che Guevara. Da Che Guevara aus dem land floh, fragte Fidel Castro „wer sah Che“, als er nach ihm suchte. (möglicherweise)

Das sind unserer Meinung nach die 10 besten Punchlines aus Imperator! Haben wir irgendwas eurer Meinung nach vergessen? Schreibt es in die Kommentare!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.