Sa4 rastet aus – LKA nimmt Wohnung komplett auseinander

Razzia

Heute morgen berichteten wir darüber, dass das Hamburger Landeskriminalamt einen Großeinsatz gegen die Mitglieder der 187 Strassenbande durchgeführt hat. Die Behörden stürmten schwer bewaffnet in die privaten Wohnungen der Rapper und stellten auf der Suche nach Beweismitteln alles auf den Kopf. Ziel der Razzia war das aufspüren von Drogen und Waffen. Selbst der 187-Fanshop, sowie ein Gebäude zum Vertrieb ihres 187 Tobacco wurden durchsucht.

Dafür HIER klicken und die Benachrichtigung im Chrome-Browser aktivieren! (Desktop wird auch unterstützt!)

Sa4

Nachdem bereits bekannt wurde, dass die Einheiten Maxwell in Hamm gestellt hatten und ihn daraufhin kurzzeitig festnahmen, hat 187-Urgestein Sa4 nun ebefalls erste Einblicke in seine Wohnung geliefert. Die Einsatzkräfte haben seine Wohnung, wie im Video unten zu sehen ist, komplett auseinander genommen und Türen und Schränke zerstört.

Neben der mutwilligen Zerstörung seiner Einrichtung beklagt sich der Top 3-Rapper über die Beschlagnahmung seines Geldes, sowie die Konfiszierung seines Handys. Auch ein Freunde, der sich offenbar zu dem Zeitpunkt in der Wohnung befand, soll etwas abbekommen haben. So emotional hat man den Künstler selten gesehen.

Man kann nur hoffen, dass sich die Situation aufklärt und die Rapper heil aus der ganzen Sache rauskommen! Was haltet ihr von den Vorwürfen der Polizei?

Hier seht ihr seinen Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen